- Anzeige -

Meschede: Ausgelassene Karnevalsstimmung im Städtischen Kindergarten Wallen

Die Geschich­te vom Mond­bär: Im Städ­ti­schen Kin­der­gar­ten Wal­len führ­ten die Eltern zu
Kar­ne­val für ihre Kin­der ein Thea­ter­stück auf.
(Foto: Städ­ti­scher Kin­der­gar­ten Wallen)

Meschede/Wallen. Kar­ne­val im Städ­ti­schen Kin­der­gar­ten Wal­len: Nach lan­ger Zeit durf­te wie­der gefei­ert wer­den. Auf die­sen Tag haben sich die Kin­der mit ihren Eltern und dem Kin­der­gar­ten-Team schon lan­ge gefreut.

Eltern überraschen Kinder mit Theaterstück

„Hel­au“ und „Alaaf“ schall­te es mit guter Stim­mung durch den Städ­ti­schen Kin­der­gar­ten. So über­leg­ten sich eini­ge Eltern, die Kin­der mit einem Thea­ter­stück an Kar­ne­val zu über­ra­schen. Mit lie­be­vol­len Deko­ra­tio­nen und Kos­tü­men führ­ten neun Eltern die Geschich­te von dem belieb­ten „Mond­bär“ vor. Mucks­mäus­chen­still und vol­ler Span­nung sahen die Mäd­chen und Jun­gen, wie ihre Eltern in die Rol­le der Tie­re schlüpf­ten und mit viel Talent ihr schau­spie­le­ri­sches Kön­nen zeig­ten. So wur­de die Auf­füh­rung zu einem ech­ten High­light – es hat sich gelohnt.

Die Kin­der waren außer Rand und Band und belohn­ten die Eltern mit tosen­dem Applaus und meh­re­ren Raketen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Stadt Meschede)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de