- Anzeige -

Meinkenbrachter Schützen feiern König und Jubilare

Schützenkönig Christian Kaiser und seine Königin Jessica Neudecker mit Hofstaat und Jubilaren (Foto: privat)
Schüt­zen­kö­nig Chris­ti­an Kai­ser und sei­ne Köni­gin Jes­si­ca Neu­de­cker mit Hof­staat und Jubi­la­ren (Foto: privat)

Mein­ken­bracht. Im gro­ßen Fest­zug am Sonn­tag zogen Schüt­zen­kö­nig Chris­ti­an Kai­ser und sei­ne Köni­gin Jes­si­ca Neu­de­cker, Vize­kö­nigs­paar Huber­tus Eick­hoff und Tan­ja Nöl­ke und der Hof­staat durch das Dorf. Der amtie­ren­de Stadt­schüt­zen­kö­nig Domi­nik Nöcker und eine Abord­nung der Lin­ne­per Schüt­zen nah­men eben­falls am Fest­zug teil. Anschlie­ßend folg­ten die Ehrun­gen in der Schüt­zen­hal­le. Zunächst wur­de das Sil­ber­kö­nigs­paar Micha­el und Sig­rid Sie­wers geb. Weber, dama­li­ges Stadt­schüt­zen­kö­nigs­paar, geehrt. Gold­kö­nigs­paar Wil­li Kai­ser und Frie­da Pott sind bei­de ver­stor­ben. Ger­hard Ben­de, König vor 60 Jah­ren, ist eben­falls ver­stor­ben. Sei­ne dama­li­ge Köni­gin Wil­ma Nei­se, geb. Kre­mer wur­de zum dia­man­te­nen Jubi­lä­um mit einem Blu­men­strauß geehrt.

Kreisschützenbund nahm Ehrung vor

Der Kreis­schüt­zen­bund nahm eine wei­te­re Ehrung vor. Für lang­jäh­ri­ge Tätig­kei­ten im Vor­stand und bereits 15 Jah­re Geschäfts­füh­rung der Bru­der­schaft wur­de Heinz Schrö­der der Orden für beson­de­re Ver­diens­te ver­lie­hen. Alle Geehr­ten wur­den mit anhal­ten­dem Applaus gewür­digt. Im anschlie­ßen­den Fest­ball mit Königs- und Kin­der­tanz wur­de das neue Königs­paar bis in die Nacht gefeiert.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de