Meh­re­re Ein­bruchs­fäl­le beschäf­ti­gen Poli­zei – Instru­men­te aus Musik­schu­le gestohlen

Arns­berg. Meh­rer Ein­brü­che sind der Poli­zei Hoch­sauer­land­kreis in den letz­ten Tagen gemel­det wor­den. So ver­such­ten unbe­kann­te Täter in der Nacht zum Mon­tag in eine Bäcke­rei­fi­lia­le auf der Stem­berg­stra­ße ein­zu­bre­chen. Zwi­schen 17.10 Uhr und 4.15 Uhr hebel­ten die Ein­bre­cher erfolg­los mit einem Holz­stück an der Ein­gangs­tür. Sie schaff­ten es jedoch nicht die Tür zu öff­nen und flüch­te­te uner­kannt vom Tat­ort. Das mel­det die Poli­zei Hochsauerlandkreis.

Ein­bruchs­ver­such an Bäcke­rei gescheitert

Eben­falls in Arns­berg bra­chen unbe­kann­te Täter zwi­schen Don­ners­tag, 16 Uhr, und Frei­tag, 6.30 Uhr, einen Holz­schup­pen einer Grund­schu­le auf der Klos­ter­stra­ße auf. In dem Schup­pen befin­den sich Spiel­ge­rä­te. Ob die Täter etwas ent­wen­de­ten, ist hier bis­lang nicht bekannt.

Instru­men­te und Gerä­te aus Arns­ber­ger Musik­schu­le gestohlen

Durch eine ein­ge­schla­ge­ne Fens­ter­schei­be bra­chen unbe­kann­te Täter in die Musik­schu­le an der Apo­the­ken­stra­ße ein. Der Ein­bruch ereig­ne­te sich zwi­schen dem 20. und 22. Janu­ar. Die Ein­bre­cher ent­wen­de­ten meh­re­re Instru­men­te und elek­tro­ni­sche Geräte.

Zeu­gen von der Poli­zei gesucht

In allen drei Ein­bruchs­fäl­len bit­tet die Poli­zei um Mit­hil­fe. Zeu­gen wer­den gebe­ten sich mit der Poli­zei in Arns­berg unter Tel. 02932 / 90 200 in Ver­bin­dung zu setzten.

(Quel­le: Poli­zei Hochsauerlandkreis)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal: