- Anzeige -

Mediziner des Klinikum Hochsauerland in sechs Fachgebieten ausgezeichnet

Dr. med. Rüdi­ger Holz­bach, Chef­arzt der Kli­nik für Psych­ia­trie, Psy­cho­the­ra­pie und Psy­cho­so­ma­tik, Prof. Dr. med. Sebas­ti­an Seitz, Chef­arzt der Kli­nik für Ortho­pä­die, Dr. med. Micha­el Lich­ten­berg, Chef­arzt der Kli­nik für Angio­lo­gie und Wer­ner Kem­per, Spre­cher
Geschäfts­füh­rung (v.l.n.r.) freu­en sich über die Aus­zeich­nung des Maga­zins „Focus“. (Foto: Kli­ni­kum Hochsauerland) 

Arns­berg. Das Kli­ni­kum Hoch­sauer­land ver­fügt über vie­le gute Ärz­tin­nen und Ärz­te, eini­ge wur­den zuletzt von exter­nen Prü­fern aus­ge­zeich­net. In die­sem Jahr sind dabei so vie­le Ehrun­gen zu ver­zeich­nen wie noch nie. Vier Medi­zi­ner des Kli­ni­kums zäh­len laut den Ergeb­nis­sen einer vom Maga­zin „Focus“ beauf­trag­ten Stu­die gleich in sechs Fach­ge­bie­ten zu den bes­ten Medi­zi­nern des Landes.

Fol­gen­de Ärz­te wur­den in die­sem Jahr mit dem Titel „Top-Medi­zi­ner“ aus­ge­zeich­net und ste­hen auf der Focus-Bestenliste:

  • Dr. med. Meinolf Hanx­le­den, Chef­arzt der Kli­nik für Ger­ia­trie, als Spe­zia­list für „Akut­geria­trie“
  • Dr. med. Rüdi­ger Holz­bach, Chef­arzt der Kli­nik für Psych­ia­trie, Psy­cho­the­ra­pie und Psy­cho­so­ma­tik als Spe­zia­list für „Depres­si­on“,
  • Dr. med. Micha­el Lich­ten­berg, Chef­arzt der Kli­nik für Angio­lo­gie als Exper­te für „Angio­lo­gie“ sowie „Beingefäße/PAVK“
  • Prof. Dr. med. Sebas­ti­an Seitz, Chef­arzt der Kli­nik für Ortho­pä­die als Spit­zen­me­di­zi­ner für die Berei­che „Schul­ter­chir­ur­gie“ sowie „Fuß­chir­ur­gie“.

„Wir freu­en uns über die Aner­ken­nung und gra­tu­lie­ren den Ärz­ten und ihren Teams sehr herz­lich“, sag­te Wer­ner Kem­per, Spre­cher der Geschäftsführung.

 

 

 

 

 

(Quel­le: Kli­ni­kum Hochsauerland)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de