von

Maxi­mi­li­an Tol­le neu­er Vor­sit­zen­der der Dorf­ge­mein­schaft Seid­feld

Bei der Dorf­ge­mein­schaft Seid­feld geht es wei­ter: von links Mar­tin Mel­cher, Ralf Pie­per, Bernd Tol­le, Mat­thi­as Wil­le­cke, Anto­ni­us Tol­le, Chris­ti­na Neu­haus, Dani­el Alberts, Simon Grei­te­mann, Dirk Abelt, Flo­ri­an Len­ze, Moni­ka Grei­te­mann, Anne Rie­ner­mann, Dirk Hage­dorn, Mari­an­ne Jani­kow­ski, Maxi­mi­li­an Tol­le. (Foto: Dorf­ge­mein­schaft)

Seid­feld. Die Dorf­ge­mein­schaft Seid­feld geht mit neu­em Schwung und einem tol­lem Vor­schlag in die Zukunft. Nach anfäng­li­cher Dis­kus­si­on und kri­ti­schen Wor­ten über eine mög­li­che Ver­eins­auf­lö­sung ergab sich bei der Gene­ral­ver­samm­lung spon­tan viel neu­er Opti­mis­mus. Die Ver­eins­auf­lö­sung ist vom Tisch. Maxi­mi­li­an Tol­le ist neu­er 1.  Vor­sit­zen­de und Bernd Tol­le neu­er Schrift­füh­rer.

Über­ra­schen­de und tol­le Vor­schlä­ge

Zunächst wur­de über tra­di­tio­nel­le Akti­vi­tä­ten aus 2018 und neu geplan­te Ter­mi­ne für 2019 berich­tet. Im Anschluss an den Kas­sen­be­richt von Kas­sie­rer Dirk Abelt schlug der 2. Vor­sit­zen­den Mar­tin Mel­cher die tur­nus­ge­mäß zur Wahl ste­hen­den Bei­sit­zer Ralf Pie­per, Anto­ni­us Tol­le, Mat­thi­as Wil­le­cke sowie eben­falls Kas­sie­rer Dirk Abelt zur Wie­der­wahl vor. Sie wur­den ein­stim­mig wie­der­ge­wählt. Mari­an­ne Jani­kow­ski wur­de als neue Bei­sit­ze­rin in den Vor­stand beru­fen.

Über­ra­schen­der Höhe­punkt waren jedoch die Neu­wah­len im geschäfts­füh­ren­den Vor­stand. Nach zunächst kri­ti­scher Dis­kus­si­on über eine mög­li­che Ver­eins­auf­lö­sung der DGS auf­grund erfolg­lo­ser Suche nach einem ers­ten Vor­sit­zen­den und der neu hin­zu­ge­kom­me­nen vakan­ten Stel­le des Schrift­füh­rers gab es plötz­lich zwei über­ra­schen­de „tol­le“ Vor­schlä­ge. Maxi­mi­li­an Tol­le schlug Bernd Tol­le als neu­en Schrift­füh­rer vor, der aber gleich mit einer Vor­be­din­gung kon­ter­te und Maxi­mi­li­an Tol­le als neu­en ers­ten Vor­sit­zen­den vor­schlug. Nach schnel­ler Abstim­mung der Ver­samm­lung wur­den bei­de ein­stim­mig in ihre neu­en Ämter gewählt.

Dank an Dirk Hage­dorn

Ein gro­ßer Dank wur­de an Dirk Hage­dorn für sei­ne lang­jäh­ri­ge Tätig­keit als Schrift­füh­rer und Anne Rie­ner­mann als Bei­sit­ze­rin aus­ge­spro­chen, wobei Hage­dorn sich bereit erklär­te, wei­ter­hin als Bei­sit­zer im Vor­stand mit­zu­wir­ken. Zur wei­te­ren Unter­stüt­zung wur­de Dani­el Alberts als neu­er Bei­sit­zer vor­ge­schla­gen und ein­stim­mig in den Vor­stand gewählt.  Somit blickt die Dorf­ge­mein­schaft Seid­feld wie­der mit viel Opti­mis­mus und fri­schem Wind in die Zukunft. Es bleibt nicht zu ver­ges­sen, dass der Ver­ein aus allen Dorf­be­woh­nern besteht, mit ihnen lebt und somit eine rege Betei­li­gung bei allen zukünf­ti­gen Akti­vi­tä­ten wün­schens­wert ist. Die Zukunft des Ver­eins soll nicht erneut in Fra­ge gestellt wer­den müs­sen!

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Ähnliche Artikel

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?