- Blickpunkt Arnsberg-Sundern-Meschede - https://www.blickpunkt-arnsberg-sundern-meschede.de -

„Mati­nee im Grü­nen“: Kul­tur­ring Sun­dern freut sich über LWL-Förderung

Andrea Schul­te-Loh­ger­ber (Foto: Kul­tur­ring Sundern)

Sun­dern. Der Kul­tur­ring Sun­dern hat für die Durch­füh­rung der Kon­zert­rei­he „Mati­nee im Grü­nen“ eine För­der­zu­sa­ge der Kul­tur­stif­tung des Land­schafts­ver­ban­des West­fa­len-Lip­pe (LWL) in Höhe von 13.500 Euro erhal­ten. „Mit die­sem Geld kön­nen wir die erfolg­rei­che Kon­zert­rei­he auch im Jah­re 2021 – trotz mög­li­cher Ein­schrän­kun­gen wegen der Coro­na-Pan­de­mie – sicher durch­füh­ren. Wir erhal­ten eine Pla­nungs­si­cher­heit, die wir ohne die­se För­der­zu­sa­ge nicht hät­ten. Dafür sind wir der LWL-Kul­tur­stif­tung sehr dank­bar“, reagiert die Vor­sit­zen­de des Kul­tur­rings, Frau Andrea Schul­te-Loh­ger­ber, erfreut auf die Nach­richt von der Förderzusage.

Kon­zert­rei­he auf neu­es künst­le­ri­sches Niveau heben

Bene­dikt ter Braak (Foto: Kul­tur­ring Sundern)

„Jetzt kön­nen wir die Ver­trä­ge mit den Künst­lern abschlie­ßen. Die För­de­rung wird die Kon­zert­rei­he auf ein neu­es künst­le­ri­sches Niveau heben“, ist sich Bene­dikt ter Braak, künst­le­ri­scher Lei­ter der Kon­zert, sicher. Der Pia­nist und Kom­po­nist aus Sun­dern-Lang­scheid hat die Rei­he vor meh­re­ren Jah­ren ins Leben geru­fen. „Dass sie mit der För­der­zu­sa­ge nun auch über­re­gio­na­le Aner­ken­nung erhält, macht uns stolz und bestä­tigt unse­re dama­li­ge Bereit­schaft, das Risi­ko von Kon­zer­ten unter frei­em Him­mel ein­zu­ge­hen. Wir bedan­ken uns auch noch ein­mal aus­drück­lich bei den bis­he­ri­gen Gast­ge­bern, die ihre pri­va­ten Gär­ten für sol­che Kon­zer­te zur Ver­fü­gung gestellt haben und damit ihren Erfolg erst ermög­licht haben.“

Zwei Krei­se, drei Städ­te, vier Konzerte

2–3‑4 – das wird in die­sem Jahr die For­mel für die Kon­zer­te sein: zwei Krei­se (Mär­ki­scher Kreis und Hoch­sauer­land­kreis), drei Städ­te (Bal­ve, Arns­berg, Sun­dern), vier Kon­zer­te. Die kon­kre­ten Daten, Orte und Künst­ler wird der Kul­tur­ring Sun­dern dem­nächst der Öffent­lich­keit vor­stel­len. Ergänzt wer­den soll noch, dass neben den vier Mati­nee-Kon­zer­ten, wie in den letz­ten Jah­ren auch, ein zusätz­li­ches Kon­zert an einer Grund­schu­le im Stadt­ge­biet Sun­dern statt­fin­den soll.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal: