- Anzeige -

Mann belästigt Kinder regelmäßig im Schulbus – Polizei Marsberg sucht 17- bis 20-Jährigen

Kreis/Marsberg. Ein 9‑jähriger Jun­ge erschien am Mitt­woch mit sei­ner Mut­ter auf er Poli­zei­wa­che in Mars­berg und mach­te Anga­ben zu einer Beläs­ti­gung. Der Jun­ge war am Mitt­woch gegen 13.30 Uhr mit dem Schul­bus auf dem Weg nach Hau­se, als sich ein jun­ger Mann neben ihn setz­te. Das mel­det die Poli­zei Hoch­sauer­land­kreis und sucht Zeugen.

Neunjähriger im Bus belästigt – Zeugen gesucht

Der Mann umarm­te und kit­zel­te den Jun­gen am Ober­kör­per und soll auch ande­re Kin­der seit Mona­ten in glei­cher Wei­se beläs­tigt haben. Nach Zeu­gen­aus­sa­gen fährt der Unbe­kann­te regel­mä­ßig mit dem Bus gegen 13.30 Uhr von West­heim nach Essen­t­ho und steigt am Bahn­hof in Mars­berg aus, um mit dem Zug in Rich­tung Bri­lon wei­ter zu fahren.

Polizei sucht 17- bis 20 jährigen mit lockigen Haaren

Der Mann wird wie folgt beschrie­ben: Cir­ca 17–20 Jah­re alt, schlan­ke Sta­tur, schwar­ze locki­ge Haa­re, Drei­ta­ge­bart, blau­er Mund-Nasen-Schutz, brau­ne Dau­nen­ja­cke, brau­ne Strick­müt­ze. Die Poli­zei bit­tet um Hin­wei­se. Die­se kön­nen an die Poli­zei­wa­che in Mars­berg unter Tel. 02992 / 90 200 3711 gerich­tet werden.

(Quel­le: Poli­zei Hochsauerlandkreis)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de