- Anzeige -

Licht am Ende des Kul­tur­tun­nels – Pla­nungs­tref­fen für Wiedersehensfest

Sun­dern. Ganz lang­sam kommt auch für das kul­tu­rel­le Leben die Nor­ma­li­tät zurück. Das bedeu­tet für die Akti­ven in der Kul­tur Sun­derns, dass sie end­lich wie­der pla­nen, pro­ben und auf­tre­ten können.

Gemein­sa­mes Wie­der­se­hens­fest im August

Bei meh­re­ren Zoom-Mee­tings des Bür­ger­meis­ters Klaus-Rai­ner Wil­le­ke mit Musik­ver­ei­nen, Chö­ren und den vie­len ehren­amt­li­chen Kul­tur­ak­teu­ren wur­de die Idee eines Wie­der­se­hens­fest im August in der Fuß­gän­ger­zo­ne gebo­ren. Die­sen Wunsch greift die Stadt Sun­dern sehr ger­ne auf. Musik­ver­ei­ne, Chö­re, Künst­ler und Künst­le­rin­nen, Musi­ker und Musi­ke­rin­nen, Kunst- und Kul­tur­ver­ei­ne und die Stadt Sun­dern gestal­ten und orga­ni­sie­ren gemein­sam ein Wiedersehensfest.

Pla­nungs- und Organisationstreffen

Zu einem ers­ten Pla­nungs- und Orga­ni­sa­ti­ons­tref­fen lädt Herr Wil­le­ke alle Kul­tur­ak­ti­ven für Mon­tag, den 14.06.2021 um 18:00 Uhr in die Aula der Real­schu­le herz­lich ein.

Je mehr mit­ma­chen umso bun­ter, fan­ta­sie­vol­ler, über­ra­schen­der, ver­rück­ter und schö­ner wird das Wie­der­se­hen für alle Bür­ger und Bür­ge­rin­nen Sunderns.

 

 

(Quel­le: Stadt Sundern)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de