von

Lecke­re Nasch-Neu­heit: Das Hüs­te­ner Kir­mes­bon­bon

Neu: das Hüs­te­ner Kir­mes­bon­bon. (Foto: Kir­mes­ge­sell­schaft)

Hüs­ten. Bunt, exo­tisch, süß… und echt lecker: Die weit­be­kann­te Hüs­te­ner Kir­mes über­zeugt die­ses Jahr nicht nur mit auf­re­gen­den Attrak­tio­nen und fri­schen Geträn­ken. Auf einen süßen, klei­nen Snack für zwi­schen­durch dür­fen sich die Besu­cher des größ­ten Volks­fes­tes im Sauer­land die­ses Jahr freu­en.

Bunt wie der Kir­mes­hahn

Exklu­siv und pünkt­lich zum Fest vom 6. bis 10. Sep­tem­ber gibt es das „Kir­mes-Klümp­chen“. Das neue, run­de Bon­bon macht mit Regen­bo­gen­far­ben auf sich auf­merk­sam und kommt so bunt wie der Kir­mes­hahn daher. Mit dem Kür­zel „HK“ im Zen­trum trägt es die Initia­len der Hüs­te­ner Kir­mes. Erb­wer­ben kann die süße Nasche­rei auf der Tier­schau am Kir­mes-Mon­tag. Wenn um 9 Uhr – nach dem Auf­trieb der Tie­re – das Gelän­de für die Besu­cher frei­ge­ge­ben wird, kom­men Nasch­kat­zen ganz sicher auf ihre Kos­ten.

(Quel­le: Pres­se­mit­tei­lung Kir­mes­ge­sell­schaft)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?