- Anzeige -

Landwirtschaft zum Anfassen für Verbraucher

Hubertus Stratmann vom Landwirtschaftlichen Kreisverband (links) und Laurenz Kreutzmann hoffen auf viele interessierte Besucher beim Hoftag am 12. Juni in Berlar. (Foto: Kruse, WLV)
Huber­tus Strat­mann vom Land­wirt­schaft­li­chen Kreis­ver­band (links) und Lau­renz Kreutz­mann hof­fen auf vie­le inter­es­sier­te Besu­cher beim Hof­tag am 12. Juni in Berlar. (Foto: Kru­se, WLV)

HSK. Alle zwei Jah­re orga­ni­sie­ren die Land­wir­te aus dem gan­zen Kreis­ge­biet einen Land­wirt­schafts­tag, bei dem die Bevöl­ke­rung ein­ge­la­den ist, sich einen Bau­ern­hof per­sön­lich anzu­se­hen und mit den ört­li­chen Bau­ern­fa­mi­li­en über die aktu­el­le Land­wirt­schaft zu spre­chen. Der „Tag des offe­nen Hofes“ des Land­wirt­schaft­li­chen Kreis­ver­ban­des Hoch­sauer­land fin­det in die­sem Jahr auf dem Betrieb der Fami­lie Kreutz­mann in Best­wig-Berlar statt. Am Sonn­tag, 12. Juni 2016, öff­net der Milch­vieh­be­trieb von 11 bis 17 Uhr die Hof­to­re für die Bevöl­ke­rung. Vie­le Land­wirt­schaft­li­che Orga­ni­sa­tio­nen im Hoch­sauer­land­kreis betei­li­gen sich an dem Fami­li­en­tag auf dem Bauernhof.

Hoftag am 12. Juni in Bestwig-Berlar

Tie­re und Maschi­nen haut­nah erle­ben kön­nen die Besu­cher in Berlar, umfang­rei­ches Kin­der­ver­gnü­gen und reich­hal­ti­ge Ver­pfle­gung bil­den den Rah­men für den Land­wirt­schafts-Infor­ma­ti­ons­tag. Lau­renz Kreutz­mann bewirt­schaf­tet den Milch­bau­ern­hof gemein­sam mit sei­nen Eltern, beim Hof­tag hilft die gesam­te Dorf­ge­mein­schaft Berlar mit. Stroh­hüpf­burg, Tram­peltre­cker-Ral­lye, Wett­mel­ken und Hof­tag-Quiz sor­gen für Kurz­weil. Die Infor­ma­ti­ons­stän­de zum Bau­ern­hof wer­den mit Land­wir­ten aus dem gesam­ten Hoch­sauer­land­kreis besetzt. Park­plät­ze sind aus­rei­chend vorhanden.

Tag des offenen Hofes – Veranstaltung des Bauernverbandes seit 1994

Alle zwei Jah­re ver­an­stal­ten Bau­ern im gan­zen Bun­des­ge­biet die Gemein­schafts­ak­ti­on „Tag des offe­nen Hofes“. Die Idee geht zurück auf Umfra­gen, nach denen die Men­schen ihre Mei­nung über die Land­wirt­schaft zu einem gro­ßen Teil aus eige­ner Anschau­ung haben – also: Kommt gucken!

Der West­fä­lisch-Lip­pi­sche Land­wirt­schafts­ver­band (WLV) nimmt mit sei­nen Kreis­ver­bän­den teil – in die­sem Jahr gibt es 20 Hof­ta­ge in West­fa­len-Lip­pe. www. bau­ern­hof. net/hof­tag-in-west­fa­len-lip­pe

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Eine Antwort

  1. .……kom­me im Novem­ber mal vorbei,
    damit ich den Lieb­lings­platz in den Jah­ren 1943 – 19448 noch wie­der erkenne.
    Ich bin der Jür­gen Kott­hoff, der in den Jah­ren viel auf dem Hof erlebt hat.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de