- Anzeige -

Landgericht zeigt wieder Kunst – „Momente“ von Sabine Wittek

Das Landgericht Arnsberg. (Foto: oe)
Das Land­ge­richt Arns­berg. (Foto: oe)

Arns­berg. Nach län­ge­rer Zeit wird wie­der eine Kunst­aus­stel­lung im Gebäu­de des Land­ge­richts Arns­berg statt­fin­den. Mit Sabi­ne Wit­tek konn­te das Land­ge­richt eine hei­mi­sche Künst­le­rin für die Kunst­aus­stel­lung gewinnen.

Landschaften, Tierbildnisse und Fotografien

Die 34-jäh­ri­ge Diplom­kauf­frau ist gebür­ti­ge Nehei­me­rin. In ihrer Frei­zeit geht sie lei­den­schaft­lich der Male­rei und Foto­gra­phie nach. Dabei nutzt sie ver­schie­dens­te Tech­ni­ken und Mate­ria­li­en. Ihre viel­fäl­ti­gen Moti­ve von der Land­schaft bis zum Tier­bild­nis stellt die Hob­by-Künst­le­rin mit Acryl‑, Öl- und Aqua­rell­far­ben eben­so dar wie als Foto­gra­fien. Ab Anfang Mai 2014 prä­sen­tiert die Künst­le­rin Tei­le ihres Wer­kes in Form von Aqua­rel­len im Gebäu­de des Land­ge­richts Arns­berg am Brü­cken­platz. Die aus­ge­stell­ten Bil­der sol­len dabei nicht nur den an Gerichts­ver­fah­ren betei­lig­ten Besu­chern even­tu­el­le War­te­zei­ten ver­kür­zen. Herz­lich will­kom­men sind auch alle Bür­ge­rin­nen und Bür­ger, sich die Aus­stel­lung anzu­schau­en. Am Diens­tag, 6. Mai um  14 Uhr lädt der Prä­si­dent des Land­ge­richts Arns­berg Peter Cle­men offi­zi­ell zur Aus­stel­lung „Momen­te“ ein. Dar­über hin­aus kann die Aus­stel­lung bis zum 30. Juni 2014 besucht wer­den, Öff­nungs­zei­ten des Land­ge­richts sind Mo.- Do. 8 – 15.30 Uhr, Fr. 8–14.30 Uhr.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de