- Anzeige -

Kun­den und Mit­ar­bei­ter des Dorf­la­dens Hagen spen­den für Kin­der- und Jugendhospiz

Logo des Dorf­la­dens Hagen

Hagen. Das Klein­geld-Spar­schwein auf der The­ke des Dorf­la­dens wur­de im Rah­men die­ser Weih­nachts­ak­ti­on für die­sen guten Zweck geop­fert. Ergänzt durch wei­te­re Spen­den von Kun­den und Mit­ar­bei­te­rin­nen konn­te das Team des Dorf­la­dens in Hagen 1.200 € an die Hos­piz­stif­tung Bal­tha­sar in Olpe über­wei­sen. Dort ist man der­zeit auf Spen­den beson­ders ange­wie­sen, weil die Coro­na-Pan­de­mie Sam­mel- und Spen­den­ak­tio­nen sehr erschwert. In Hagen ist man sicher, so eine Akti­on auch in der kom­men­den Advents­zeit wie­der­ho­len zu wollen.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de