- Anzeige -

Künstliche Intelligenz-Workshop im Arnsberger SmartCity-Stadtlabor FreiRaum

Arns­berg. Künst­li­che Intel­li­genz begeg­net uns heu­te immer häu­fi­ger in Form von Digi­ta­len Assis­ten­ten (Ale­xa, Siri, …), mani­pu­lier­ten Bil­dern im Inter­net oder auto­ma­ti­schen Über­set­zungs­pro­gram­men. Im Rah­men des ent­gelt­frei­en Pra­xis­work­shops ‚Künst­li­che Intel­li­genz – Work­shop‘ (Kurs-Nr.: X‑108–100) der vhs Arnsberg/Sundern im neu­en Arns­ber­ger Smart­Ci­ty-Stadt­la­bor Frei­Raum (Königs­stra­ße 24 in Arns­berg) wer­den am Frei­tag, 28. Okto­ber in der Zeit von 14–18 Uhr Fra­gen rund um das The­ma der KI erar­bei­tet. „Groß und Klein“ sind bei die­sem inter­ge­nera­tio­na­len Work­shop herz­lich will­kom­men und kön­nen gemein­sam mit Prof. Dr. Gaw­ron von der Fach­hoch­schu­le Süd­west­fa­len KI-Lehrer*in wer­den und eine KI spie­le­risch trai­nie­ren lernen.

Eine Anmel­dung über die vhs bis Frei­tag, 11 Uhr ist not­wen­dig (Tel.: 02933/9099505 oder per Mail vhs@vhs-arnsberg-sundern.de sowie über die vhs-Web­site). Das Semi­nar ist Teil des neu­en Dritt­mit­tel-Pro­jekts der vhs zur regio­na­len Bil­dungs­ent­wick­lung im Bereich der Digi­ta­li­sie­rung und kann inso­fern ent­gelt­frei ange­bo­ten werden.

Anmel­de­link: https://www.vhs-arnsberg-sundern.de/index.php?id=9&kathaupt=11&knr=X‑108–100.

 

 

 

 

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de