von

Kreis-CDU nimmt Kom­mu­nal­wahl 2020 in den Blick

HSK/­Me­sche­de-Olpe. Beim 48. offe­nen Kreis­par­tei­tag der CDU Hoch­sauer­land, der am kom­men­den Sams­tag, 9. Novem­ber ab 10 Uhr in der Schüt­zen­hal­le Mesche­de-Olpe statt­fin­den wird, ste­hen vor allem die Kom­mu­nal­wah­len 2020 im Mit­tel­punkt der Gesprä­che.

Neben dem Gene­ral­se­kre­tär der CDU NRW, Josef Hoven­jür­gen MdL, der einen Aus­blick auf die anste­hen­den Kom­mu­nal­wah­len 2020 und die Wer­be­li­nie der CDU geben wird, ist mit Frie­de­ri­ke Gal­land eine aus­ge­wie­se­ne Exper­tin auf dem Gebiet der Poli­ti­schen Kom­mu­ni­ka­ti­on zu Gast. Als ehe­ma­li­ges Mit­glied des Ber­li­ner Abge­ord­ne­ten­hau­ses und mehr­fa­che Rhe­to­rik-Euro­pa­meis­te­rin wird sie ihre Sicht dar­auf schil­dern, was einen erfolg­rei­chen Kom­mu­nal­wahl­kampf aus­macht.

Im wei­te­ren Ver­lauf der Sit­zung wird auch das Grund­satz­pro­gramm der CDU Deutsch­lands The­ma sein. Der Vor­stand hat dazu bereits einen Antrag erar­bei­tet, der auf dem Par­tei­tag zur Debat­te gestellt wer­den soll. Alle Inter­es­sier­ten sind will­kom­men.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?