- Anzeige -

Kol­ping-Spen­de für Hos­piz­dienst Ster­nen­weg

Spen­den­über­ga­be: von links Vere­na Man­to­an (ehren­amt­li­che Mit­ar­bei­te­rin im Ster­nen­weg und Vor­stands­mit­glied der KF Neheim), Ulla Fun­ke (Koor­di­na­ti­on Kin­der- und Jugend­be­reich; Ster­nen­weg), Corin­na Hoff­mann (Schrift­füh­re­rin der KF Neheim), Horst Klein (Vor­sit­zen­der der KF Neheim) . (Foto: Kol­ping)

Neheim. Die Kol­pings­fa­mi­lie Neheim hat einen Spen­den­scheck in Höhe von 800 Euro an den ambu­lan­ten Hos­piz­dienst Ster­nen­weg über­ge­ben. Die­se Sum­me setzt sich aus dem Erlös der Tom­bo­la-Ver­lo­sung beim dies­jäh­ri­gen Stif­tungs­fest der Kol­pings­fa­mi­lie und einer Spen­de über 300 Euro von der Volks­bank Sauer­land zusam­men. Die Tom­bo­la wur­de über­wie­gend aus Zuwen­dun­gen hei­mi­scher Fir­men und Geschäf­te zusam­men­ge­stellt. Bei allen För­de­rern bedankt sich die Kol­ping­fa­mi­lie für die Unter­stüt­zung. Ulla Fun­ke, Koor­di­na­to­rin im Kin­der- und Jugend­be­reich, bedankt sich dafür, dass die Kol­pings­fa­mi­lie Neheim den Ster­nen­weg mit die­ser Spen­de bedacht hat. Wie alle Hos­piz­diens­te ist man auf sol­che Zuwen­dun­gen ange­wie­sen. Das Geld wird zur Aus­bil­dung wei­te­rer ehren­amt­li­cher Mitarbeiter/innen und zur Erstat­tung der Fahr­kos­ten ver­wen­det.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de