- Anzeige -

Kinderleicht nachhaltig handeln: Arnsberger Spielzeug-Tauschparty ein voller Erfolg

Tau­schen statt kau­fen – unter die­sem nach­hal­ti­gen Gedan­ken hat kürz­lich die zwei­te Tausch­par­ty im Stadt­la­bor Arns­berg statt­ge­fun­den, die drit­te steht bereits am kom­men­den Sams­tag an. (Foto: Stadt Arnsberg)

Arns­berg. Tau­sche Ted­dy gegen Puz­zle – nach die­sem Prin­zip haben jun­ge Arnsberger*innen erfah­ren, dass man sich nicht nur an neu gekauf­ten, son­dern auch getausch­ten Spiel­zeu­gen erfreu­en kann. Im Rah­men der Spiel­zeug-Tausch­par­ty im Stadt­la­bor Arns­berg, aus­ge­rich­tet vom städ­ti­schen Zukunft- und Stra­te­gie­bü­ro Nach­hal­tig­keit, haben rund zehn Kin­der einen tol­len Vor­mit­tag mit viel Spaß, neu­en „alten“ Spiel­sa­chen erlebt und vor allem eine neue Erfah­rung gemacht.

Nach­dem im letz­ten Jahr bereits eine Klei­der­tausch­par­ty für Frau­en statt­ge­fun­den hat, wur­den nun also flei­ßig Spiel­zeu­ge getauscht. Dabei mach­ten die jun­gen Par­ty­gäs­te nicht nur tol­le Fun­de unter den mit­ge­brach­ten Spiel­sa­chen, son­dern konn­ten sich beim Kin­der­schmin­ken auch in eine Fan­ta­sie­fi­gur ver­wan­deln, bas­teln, malen und an der „nach­hal­ti­gen“ Can­dy­bar bedienen.

Der Kern­ge­dan­ke der Tausch­par­tys im Stadt­la­bor lau­tet „Tau­schen statt kau­fen, Res­sour­cen und den eige­nen Geld­beu­tel scho­nen und auf die­se Wei­se nach­hal­tig han­deln“. Mit­ma­chen ist dabei denk­bar ein­fach: Nach einer form­lo­sen Anmel­dung wer­den am Tag der Tausch­par­ty zunächst die zu tau­schen­den Gegen­stän­de abge­ge­ben. Die­se wer­den danach vom Orga­ni­sa­ti­ons­team kon­trol­liert, in ver­schie­de­ne Preis­ka­te­go­rien ein­ge­teilt und auf­ge­stellt. Anschlie­ßend beginnt die Tausch­par­ty. Alle Teil­neh­men­den kön­nen so vie­le Gegen­stän­de tau­schen und mit­neh­men, wie sie zuvor selbst mit­ge­bracht haben.

Zweite Chance für Weihnachtsgeschenke – Tauschparty am 21. Januar

Die nächs­te Tausch­par­ty im Stadt­la­bor (Königs­stra­ße 24 am Neu­markt) – dies­mal eine Geschen­ke-Tausch­par­ty – fin­det bereits am Sams­tag, 21. Janu­ar, statt: Hier bekom­men unbe­nutz­te (Weihnachts-)Geschenke eine zwei­te Chan­ce und fin­den mög­li­cher­wei­se eine neue Besit­ze­rin oder einen neu­en Besit­zer. In der Zeit von 8 bis 9.30 Uhr wer­den die Gegen­stän­de im Stadt­la­bor ange­nom­men, um 10 Uhr star­tet die Tausch­par­ty. Anmel­dun­gen sind noch mög­lich an tauschen@arnsberg.de.

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Stadt Arnsberg)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de