von

Kin­der freu­en sich, ein biss­chen hel­fen zu kön­nen

Kin­der aus dem Hüs­te­ner St- Petri-Kin­der­gar­ten unter­stüt­zen die Arns­ber­ger Tafel. (Foto: Tafel)

Hüs­ten. Tei­len wie Sankt Mar­tin: das war das Mot­to der Kin­der im Hüs­te­ner St. Petri Kin­der­gar­ten. Aller­dings teil­ten sie nicht einen war­men Man­tel. Mit Hil­fe ihrer Betreue­rin Kers­tin Till­mann hat­ten sie zu Hau­se bei Mama und Papa nach Lebens­mit­teln für die Arns­ber­ger Tafel gefragt. Der Lei­ter der Arns­ber­ger Tafel, Peter Hoscheidt, besuch­te die Grup­pe jetzt und erzähl­te ein biss­chen über die Arbeit der Tafel. Da war die Freu­de bei den Fünf- und Sechs­jäh­ri­gen beson­ders groß, dass sie auch ein biss­chen hel­fen konn­ten. Als Dank lud Peter Hoscheidt sie beim Abschied dann zu einem Besuch in der Arns­ber­ger Tafel ein.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?