von

Kar­ten­spiel­freun­de spen­den für das Hos­piz

Die eingepielten Gelder eines Jahres haben die Besucher der Kartenspielvormittags im Bürgerbahnhof jetzt für das Hospiz Raphael gespendet.(Foto: Stadt Arnsberg)

Die ein­ge­spiel­ten Gel­der eines Jah­res haben die Besu­cher der Kar­ten­spiel­vor­mit­tags im Bür­ger­bahn­hof jetzt für das Hos­piz Rapha­el gespendet.(Foto: Stadt Arns­berg)

Arns­berg. Seit nun­mehr einem Jahr tref­fen sich etwa 30 Senio­ren alle 14 Tage zum fröh­li­chen Kar­ten­spiel­vor­mit­tag „spASs & spiel“ im Bür­ger­zen­trum Bahn­hof Arns­berg. Im Lau­fe des Jah­res haben die Spie­ler jeden erspiel­ten Euro gesam­melt und wol­len das Geld nun einem guten Zweck zukom­men las­sen. Aus die­sem Anlass lud Pro­jekt­lei­te­rin Gabi Luh­mann nun zum gemein­sa­men Früh­stück. Im Namen der Spie­ler über­reich­te sie hier­bei einen Scheck über 500 Euro an das Arns­ber­ger Hos­piz St. Rapha­el.

Alle 14 Tage spASs & spiel Kar­ten­spiel­vor­mit­tag

Kar­ten­spiel­in­ter­es­sier­te sind wei­ter­hin herz­lich ein­ge­la­den zu Rom­mé, Cana­sta, Dop­pel­kopf und Skat. Der nächs­te Kar­ten­spiel­vor­mit­tag fin­det statt am Mitt­woch, 9. April, im Bür­ger­zen­trum Bahn­hof Arns­berg von 9.30 bis 12 Uhr. Für Rück­fra­gen steht die Geschäfts­stel­le Enga­ge­ment­för­de­rung, Sven­ja Schau­er­te unter Tel. 02931 5483343 zur Ver­fü­gung.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?