- Anzeige -

Kar­ne­vals­fei­er endet mit Mes­ser: 18-Jäh­ri­ger aus Bochum von Poli­zei ver­haf­tet

Oeven­trop. Zu einer Schlä­ge­rei an der Oeven­tro­per Schüt­zen­hal­le wur­de die Poli­zei am spä­ten Don­ners­tag­abend geru­fen. Nach ers­ten Erkennt­nis­sen kam es gegen 23.20 Uhr vor der Hal­le zu einer Aus­ein­an­der­set­zung zwi­schen zwei 21- und 18-jäh­ri­gen Män­nern.

Im Ver­lauf der Aus­ein­an­der­set­zung zog der Jün­ge­re ein Mes­ser und ver­letz­te sei­nen Kon­tra­hen­ten leicht. Die­ser wur­de vor Ort durch Ret­tungs­kräf­te ver­sorgt. Der 18-jäh­ri­ge, alko­ho­li­sier­te Bochu­mer nahm die Poli­zei fest. Nach erfolg­ten poli­zei­li­chen Maß­nah­men wur­de der Mann am Frei­tag ent­las­sen.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de