- Anzeige -

Kapi­tal­markt­fo­rum der Spar­kas­se im Knappensaal

Kapitalmarktforum der Sparkasse: Dirk Liebscher, Direktor des SFinanzCenters, und Referentin Prof. Dr. Birgit Felden. (Foto: Sparkasse)
Kapi­tal­markt­fo­rum der Spar­kas­se: Dirk Liebs­cher, Direk­tor des SFi­nanz­Cen­ters, und Refe­ren­tin Prof. Dr. Bir­git Fel­den. (Foto: Sparkasse)

Arns­berg. Zum The­ma „Genera­tio­nen­ma­nage­ment aktiv regeln“ hat­te die Spar­kas­se Arns­berg- Sun­dern jetzt  rund 70 Kun­den in den Knap­pen­saal der Arns­ber­ger Schloss­rui­ne ein­ge­la­den. Durch den Abend führ­te die Refe­ren­tin Prof. Dr. Bir­git Felden.

 „Genera­tio­nen­ma­nage­ment aktiv regeln“

Kapitalmarktforum der Sparkasse im Knappensaal der Schlossruine. Foto: Sparkasse)
Kapi­tal­markt­fo­rum der Spar­kas­se im Knap­pen­saal der Schloss­rui­ne. Foto: Sparkasse)

Wich­tig sei­nen laut Fel­den, dass man sich im Vor­feld mit den Berei­chen Lebens­auf­ga­be Genera­tio­nen­ma­nage­ment, Den Not­fall absi­chern – in  jedem Alter, Ver­mö­gen sichern und bewah­ren  und Was die Nächs­te Genera­ti­on wis­sen soll­te recht­zei­tig und inten­siv aus­ein­an­der set­ze. So soll­te auch immer ein „Not­fall­plan“ vor­lie­gen, für den Fall das unvor­her­seh­ba­re Ereig­nis­se ein­tre­ten würden.
Auf­grund der begrenz­ten Park­mög­lich­kei­ten an der Schloss­rui­ne hat­te die Spar­kas­se für die Besu­cher des Kapi­tal­markt­fo­rums einen eige­nen Shut­tle­ser­vice eingerichtet.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de