- Anzeige -

Juniorenteam des SCSI bei Junioren-Segelliga erfolgreich

Das SCSI-Boot auf dem Möh­ne­see. (Foto: SCSI)

Sorpesee/Möhnesee. Die Junio­ren-Mann­schaft des Segel­clubs Sor­pe­see-Iser­lohn war beim West­fä­li­schen Yacht­club Del­ecke e.V. am Möh­ne­see, um an der ers­ten Ver­an­stal­tung 2017 der Deut­schen Junio­ren Segel-Liga Regi­on West teil­zu­neh­men. Bei star­ker Kon­kur­renz beleg­ten Johan­nes Bech­stein (Steu­er­mann), Lina Bech­stein, Linus Bayerl und Tim Bär­wind am Ende einen guten 6. Platz.
Das Junio­ren­team des SCSI. (Foto: SCSI)

Am Sams­tag konn­ten bei guten Wind­be­din­gun­gen ins­ge­samt 16 Wett­fahr­ten gestar­tet wer­den. Am Sonn­tag wur­den wei­te­re vier­Läu­fe gese­gelt. Die ange­stre­ben 30 Läu­fe konn­ten auf­grund der Wind­ver­hält­nis­se nicht voll­stän­dig durch­ge­führt werden.
Act 2 der Deut­schen Junio­ren Segel-Liga West wird am 2./3. Okto­ber in Müns­ter statt­fin­den. Die Junio­ren-Mann­schaft des SCSI wird auch dann wie­der an den Start gehen. Das Fina­le, wor­an die sieg­rei­chen Ver­ei­ne aus den Regio­nen West, Ost, Nord und Süd teil­neh­men, wird am 2. bis 4. Novem­ber in Ber­lin am Wann­see ausgetragen.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de