von

Jun­ges Duo lädt zum Lie­der­abend

Geben einen Lie­der­abend: Sarah Rom­ber­ger und Dani­el Prinz. (Foto: Ver­an­stal­ter)

Sun­dern. Zu einem beson­de­ren und abwechs­lungs­rei­chen Lie­der­abend mit der Mez­zo­so­pra­nis­tin Sarah Rom­ber­ger und dem Pia­nis­ten Dani­el Prinz aus Lang­scheid lädt das Kul­tur­bü­ro der Stadt Sun­dern am 17. Febru­ar 2018 um 19 Uhr in das Sun­der­land Hotel ein. Die bei­den noch jun­gen Musi­ker berei­ten sich gera­de auf den Deut­schen Musik­wett­be­werb vor, der in die­sem Jahr zum ers­ten Mal in der Lied­duo­ka­te­go­rie aus­ge­schrie­ben ist.

Span­nen­des Pro­gramm

Dem­entspre­chend wird ein span­nen­des und abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm zu hören sein, von lyrisch fei­nen, aber auch düs­ter bedroh­li­chen bis hin zu humo­ris­tisch skur­ri­len Stü­cken. Unter ande­rem wer­den Lie­der von Schu­bert, Schu­mann, Brahms und Wolf erklin­gen, Kom­po­nis­ten die die­se Musik­gat­tung beson­ders geprägt und wei­ter­ent­wi­ckelt haben. Ein beson­de­rer Pro­gramm­punkt wer­den auch fremd­spra­chi­ge Lie­der in Fran­zö­sisch, Eng­lisch und Rus­sisch sein, die das Publi­kum in ganz ande­re Gefühls­wel­ten ein­tau­chen las­sen.

Sarah Rom­ber­ger

Die Mez­zo­so­pra­nis­tin Sarah Rom­ber­ger stu­diert seit 2015 Gesang und hat ihren musi­ka­li­schen Schwer­punkt schon früh in der Lied­ge­stal­tung gefun­den. Schon als Schü­le­rin beglei­te­te sie auch als Pia­nis­tin mit Begeis­te­rung in der Lied­klas­se an der HfM in Det­mold, bis sie schließ­lich end­gül­tig zum Gesang wech­sel­te. 2017 wur­de sie mit einem 2. Preis beim Alum­ni-Wett­be­werb der HfM Det­mold aus­ge­zeich­net.

Dani­el Prinz

Der Pia­nist Dani­el Prinz stu­diert seit 2013 Kla­vier an der Hoch­schu­le für Musik und Thea­ter Ros­tock in den Klas­sen von Mat­thi­as Kir­sch­ne­r­eit, Lilit Gri­goryan und Bernd Zack. Durch den Lied­ge­stal­tungs­un­ter­richt bei Karo­la Theill ent­wi­ckel­te sich bei ihm eine gro­ße Begeis­te­rung für das Lied. Er ent­deck­te die fei­nen Nuan­cen im Lied und führt seit­dem eine rege Kon­zert­tä­tig­keit als Lied­pia­nist im In- und Aus­land.

Gemein­sam ver­su­chen sie in ihren Inter­pre­ta­tio­nen Klang­schön­heit und Prä­zi­si­on, Text­aus­deu­tung und Atmo­sphä­re zu einer schlüs­si­gen Ein­heit ver­schmel­zen zu las­sen.

  • Ter­min: 17. Febru­ar 2018, 19 Uhr, Sun­der­land Hotel
  • Nur Abend­kas­se
  • Ein­tritt: 8 Euro/ Kin­der und Jugend­li­che 3 Euro
Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreibe einen Kommentar

* Ihre Zustimmung ist zur Speicherung erforderlich.

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?