- Anzeige -

Jugendrockband „No Limiz“ stellt Weihnachtskonzert „RockChristmas“ in Netz

Arns­berg. Der evan­ge­li­sche Jugend­got­tes­dienst mit der Band „No Limiz“ zu den Weih­nachts­fei­er­ta­gen gehör­te eigent­lich irgend­wie dazu. In die­sem Jahr muss die Ver­an­stal­tung „Rock­Christ­mas“ aus den bekann­ten Grün­den jedoch aus­fal­len. Nicht aus­ge­fal­len ist aber die Krea­ti­vi­tät der Jugend­li­chen, die zusam­men mit Pfar­rer Wolf­ram Sie­vert ihre musi­ka­li­schen Bei­trä­ge dazu jeweils ein­zeln und zuhau­se auf­ge­nom­men haben. Das Video dazu gibt es seit Weih­nach­ten im Inter­net zu sehen, infor­miert Pfar­rer Wolf­ram Sie­vert von der ev. Kir­chen­ge­mein­de Arnsberg.

„RockChristmas“ rein digital

„Rock­Christ­mas“ ist des­halb rein digi­tal ent­stan­den, die Vide­os wur­den mit den eige­nen Han­dys zu den Lie­dern gedreht. Die­se wur­den durch kom­pe­ten­te Unter­stüt­zung fer­tig gestellt und im Lau­fe des Advents ein­zeln ver­öf­fent­licht. Zu Weih­nach­ten nun wer­den die­se und wei­te­re zu einem kom­plet­ten Rock­Christ­mas-Video zusam­men­ge­stellt, ergänzt um ein paar Zwischenstücke.

Gesamtes Video auf YouTube-Kanal

Das klei­ne Kon­zert zum Fest (oder auch danach) ist nun fer­tig. Auf dem You­Tube-Kanal „juki.hochsauerland ist das Video seit Hei­lig­abend, 18 Uhr, im Netz zu sehen. Oder über den ent­spre­chen­den Link auf evangelisch-in-arnsberg.de

(Quel­le: Jugend-Rock­band „No Limiz“ / Pfar­rer Wolf­ram Sievert)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de