von

„Jeder Euro hilft” für die See­not­ret­tung von Flücht­lin­gen

Ver­an­stal­tung der „See­brü­cke” Hoch­sauer­land am Sor­pe­see. (Foto: See­brü­cke)

HSK. Die Online-Spen­den­samm­lung der Initia­ti­ve See­brü­cke Hoch­sauer­land ist seit Jah­res­be­ginn been­det. Ins­ge­samt konn­ten 280 Euro für das Ret­tungs­schiff Sea Watch 3 ein­ge­wor­ben wer­den. Die­se wer­den nun zur „Haupt­spen­den­ak­ti­on” auf www.betterplace.org addiert und an dem Trä­ger­ver­ein „Sea Watch” wei­ter­ge­lei­tet. „Jeder Euro ist ein Zei­chen der Unter­stüt­zung. Jeder Cent hilft Leben zu ret­ten”, bilan­ziert Jörg Ros­tek von der See­brü­cke Hoch­sauer­land.

Geld und Erfah­rung gesam­melt

Die Spen­den­ak­ti­on war für die noch jun­ge Initia­ti­ve die ers­te Spen­den­samm­lung über­haupt. Die Akti­on hat nicht nur Geld für die See­not­ret­tung ein­ge­bracht, son­dern auch neue Kon­tak­te und Unter­stüt­zung. The­re­sa Mül­ler aus Ols­berg, die durch die Medi­en­be­richt­erstat­tung auf die Spen­den­samm­lung auf­merk­sam gewor­den war, mel­de­te sich bei der Initia­ti­ve und berich­te­te ein­dring­lich per Sky­pe über die per­sön­li­chen Erfah­run­gen, die sie auf der Sea Watch wäh­rend einer Ret­tungs­mis­si­on sam­meln konn­te (sie­he Link: https://www.youtube.com/watch?v=FYmvbRgBCQE).

Eben­so besteht seit Beginn der Spen­den­ak­ti­on für die Sea Watch 3 ein direk­ter Kon­takt zum Ret­tungs­schiff. „Wie drin­gend die Spen­den­ak­ti­on war, zei­gen die aktu­el­len Ereig­nis­se vor der mal­te­si­schen Küs­te”, so Rosteck. „Dort hält sich die Sea Watch 3 momen­tan auf. An Bord des Schif­fes – und auf dem eben­falls dort befind­li­chen Ret­tungs­schiff ‚Pro­fes­sor Albrecht Penck’ der NGO-Sea Eye – befin­den sich unter ande­rem 49 Men­schen. Dar­un­ter sind auch Frau­en und Kin­der, die um Weih­nach­ten aus dem Mit­tel­meer geret­tet wor­den sind. Der Land­gang wird ihnen von den mal­te­si­schen Behör­den ver­wehrt.”

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Ähnliche Artikel

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?