von

Infor­ma­ti­ons­ta­ge der Beruf­li­chen Gym­na­si­en des HSK

Arnsberg/Meschede/Brilon. Das Abitur machen und gleich­zei­tig beruf­li­che Kennt­nis­se erlan­gen oder sogar eine Aus­bil­dung absol­vie­ren, das bie­ten nur Berufs­kol­legs. In das Beruf­li­che Gym­na­si­um wer­den Schü­le­rin­nen und Schü­ler auf­ge­nom­men, die ent­we­der nach der Klas­se 9 am Gym­na­si­um in die
gym­na­sia­le Ober­stu­fe ver­setzt wur­den oder den mitt­le­ren Schul­ab­schluss (Fach­ober­schul­rei­fe) mit der Berech­ti­gung zum Besuch der gym­na­sia­len Ober­stu­fe erreicht haben. Schü­le­rin­nen und Schü­ler, die bereits die Fach­hoch­schul­rei­fe haben und den fach­li­chen Schwer­punkt bei­be­hal­ten, kön­nen eben­falls ihr Abitur am Berufs­kol­leg machen.

Die fünf Berufs­kol­legs des Hoch­sauer­land­krei­ses in Arns­berg (am Eich­holz und Ber­li­ner Platz) sowie in Bri­lon, Mesche­de und Ols­berg haben sich zusam­men­ge­schlos­sen, um unab­hän­gig von ihrem jewei­li­gen Schwer­punkt die
Beson­der­hei­ten des Beruf­li­chen Gym­na­si­ums dar­zu­le­gen. Die Ver­an­stal­tun­gen fin­den am 4., 6. und 7. Novem­ber statt und stel­len in inhalt­lich glei­chen Vor­trä­gen zunächst die Rah­men­be­din­gun­gen und Struk­tu­ren vor. Die fünf Berufs­kol­legs sind an allen Ver­an­stal­tungs­or­ten prä­sent. Im Anschluss an den Vor­trag kön­nen Besu­cher sich an den jewei­li­gen Infor­ma­ti­ons­stän­den der
Schu­len über die ein­zel­nen Schwer­punk­te (Gesund­heit und Sozia­les, Erzieher(in), Freizeitsportleiter(in), ggf. Ernäh­rung, Wirt­schaft
und Ver­wal­tung, Maschi­nen­bau­tech­nik, Inge­nieur­wis­sen­schaf­ten) infor­mie­ren.

Den Auf­takt macht am 4. Novem­ber das Berufs­kol­leg am Eich­holz (Féaux­weg 24, 59821 Arns­berg, zwei Tage spä­ter fin­det die Ver­an­stal­tung im Berufs­kol­leg Mesche­de (Dün­ne­feld 5, 59872 Mesche­de) statt. Die Rei­he endet am 7. Novem­ber im Berufs­kol­leg Bri­lon (Zur Jako­bus­lin­de 30, 59929 Bri­lon). Die Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen fin­den jeweils von 18 bis 20 Uhr statt.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?