- Anzeige -

Info­abend chro­nisch ent­zünd­li­che Darmerkrankungen

Hüs­ten. Etwa 300.000 Men­schen in Deutsch­land lei­den an chro­nisch ent­zünd­li­chen Darm­er­kran­kun­gen wie „Mor­bus Crohn“ und „Coli­tis ulce­ro­sa“, die mit mas­si­ven Durch­fall­be­schwer­den, Erbre­chen und krampf­ar­ti­gen Schmer­zen ein­her­ge­hen kön­nen. Der schwie­ri­ge Weg zur kor­rek­ten Dia­gno­se chro­nisch ent­zünd­li­cher Darm­er­kran­kun­gen nimmt oft viel Zeit in Anspruch. Betrof­fe­ne wün­schen sich daher nach Dia­gno­se­stel­lung nichts mehr als eine Rück­kehr zu einem nor­ma­len Alltag.
2014.01.12.Logo.KlinikumAnläss­lich des Welt­ta­ges Chro­nisch ent­zünd­li­che Darm­er­kran­kun­gen (World Inflamma­to­ry Bowel Dise­a­se Day) lädt die Kli­ni­kum Arns­berg GmbH am Diens­tag,  20. Mai  ab 18 Uhr alle Inter­es­sier­ten zu einem kos­ten­frei­en Infor­ma­ti­ons­abend im Rah­men der Ver­an­stal­tungs­rei­he „Zeit für Gesund­heit“ ein. Dr. med. Hart­wig Schnell, Chef­arzt der Kli­nik für Inne­re Medi­zin mit Schwer­punkt Gas­tro­en­te­ro­lo­gie am Kli­ni­kum Arns­berg, infor­miert über aktu­el­le Behand­lungs­mög­lich­kei­ten und zukünf­ti­ge The­ra­pie­aus­sich­ten bei chro­nisch ent­zünd­li­chen Darmerkrankungen.
Im Anschluss steht Dr. Schnell für Fra­gen zu Ver­fü­gung. Der Ein­tritt ist frei.
Ter­min: Diens­tag, 20. Mai 2014, 18:00 – ca. 20:00 Uhr
Ort: Karo­li­nen-Hos­pi­tal, Stol­te Ley 5, 59759 Arnsberg-Hüsten

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de