von

Idea­le Bedin­gun­gen für 23 Akteu­re des SC Hagen-Wil­de­wie­se

Die Teilnehmer des Trainingslagers des SC Hagen-Wildewiese in Meppen. (Foto: SCHW)

Die Teil­neh­mer des Trai­nings­la­gers des SC Hagen-Wil­de­wie­se in Mep­pen. (Foto: SCHW)

Hagen. Mit 23 Läu­fern und Läu­fe­rin­nen war der Ski­club Hagen-Wil­de­wie­se vom 8. bis 12. Okto­ber im Lauf-Trai­nings­la­ger in Mep­pen. Die Bedin­gun­gen waren für die Sport­ler opti­mal, sowohl die abwechs­lungs­rei­chen Lauf­stre­cken als auch die Unter­kunft in der Jugend­her­ber­ge mit einer aus­ge­wo­ge­nen Ver­pfle­gung. Bes­te Vor­aus­set­zung also um die Grund­la­ge für eine erfolg­rei­che Vor­be­rei­tung für die letz­ten Wett­kämp­fe im Jahr 2015 zu legen.

Vor­be­rei­tung auf Cross­lauf

Das Trai­nings­la­ger des SC im Herbst gilt der Vor­be­rei­tung für das Lauf­cup­fi­na­le und der West­fä­li­schen Cross­lauf­meis­ter­schaf­ten. Eini­ge Ath­le­ten trai­nier­ten zudem für den Mara­thon in Frank­furt. Die Lauf­ge­ge­ben­hei­ten waren per­fekt:  das Leicht­ath­le­tik­sta­di­on kei­ne 150 Meter ent­fernt von der Unter­kunft und zahl­rei­che Lauf­stre­cken mit unter­schied­li­chen Unter­grün­den direkt an der Jugend­her­ber­ge gele­gen. Die Läu­fer wur­den in vier Grup­pen auf­ge­teilt und beka­men unter­schied­li­che Trai­nings­plä­ne. Somit hat­ten die Damen nach den fünf Tagen 70 Kilo­me­ter Lauf­stre­cke bewäl­tigt und die Mara­thon­teil­neh­mer sogar 143 Kilo­me­ter. Bei den Jün­ge­ren wur­de in ers­ter Linie an ihrer Lauf­tech­nik und Sprit­zig­keit gear­bei­tet.

Auch 2016 wie­der nach Mep­pen

Die Sportler aus Sundern besichtigten auch die Meyer-Werft. (Foto: SCHW)

Die Sport­ler aus Sun­dern besich­tig­ten auch die Mey­er-Werft. (Foto: SCHW)

Neben dem Trai­ning wur­de die Mey­er-Werft in Papen­burg besich­tigt mit anschlie­ßen­dem Piz­za­es­sen und auch der Besuch des Frei­zeit­bads Lin­gen mit Disco­par­ty war sicher­lich eines der Höhe­punk­te. Coach Tho­mas Baehr ist begeis­tert: „Neben der super Stim­mung im Trai­nings­la­ger war der Ein­satz aller Sport­ler mehr als lobens­wert. Nun kön­nen die Wett­kämp­fe kom­men, wir sind bes­tens vor­be­rei­tet.“ Fest steht, das auch im kom­men­den Jahr wie­der ein Trai­nings­la­ger in Mep­pen statt­fin­den wird.

Jetzt Fein­schliff

Der Fein­schliff erfolgt ab sofort bei den wöchent­li­chen Trai­nings-Ein­hei­ten, u.a. diens­tags um 17.15 Uhr am Mega-Sports-Cen­ter in Sun­dern-Hagen und frei­tags um 16.15 Uhr an am Sor­pe­see. Inter­es­sier­te Läu­fer sind herz­lich will­kom­men und kön­nen sich ger­ne an Tho­mas Baehr unter Tele­fon 02933 77476 wen­den oder auf www.sc-hagen-wildewiese.de infor­mie­ren.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Schon gelesen?