- Anzeige -

Hubertusschützen unterstützen Sunderner Grundschüler

Lud­ger Simon, Rendant Axel Gro­te und Schüt­zen­kö­nig Wolf­gang Tei­pel über­ge­ben den Scheck an die Ver­tre­ter der bei­den För­der­ver­ei­ne (Foto: Ste­phan Hormuth)

Sun­dern. 2.500 Euro kamen bei den Hut­samm­lun­gen der Sun­derner St. Huber­tus Schüt­zen­bru­der­schaft in der Mit­glie­der­ver­samm­lung im März und am Schüt­zen­fest­mon­tag Anfang Juli zusam­men. Je 1.250 Euro haben jetzt der 1. Bru­der­meis­ter Lud­ger Simon und Rendant Axel Gro­te an Ver­tre­ter der För­der­ver­ei­ne der Grund­schu­le St. Johan­nes und der Mari­en­schu­le überreicht.

Erfreuliche Spendenbereitschaft

„Wir über­ge­ben Euch die­se Spen­de stell­ver­tre­tend für unse­re Mit­glie­der und die Gäs­te des Schüt­zen­fes­tes, die wie­der ein­mal ihre erfreu­li­che Spen­den­be­reit­schaft unter Beweis gestellt haben“, so Lud­ger Simon. In der Johan­nes­schu­le soll mit Hil­fe der Spen­den­mit­teln ein päd­ago­gi­sches Zir­kus­pro­jekt umge­setzt wer­den. Die Mari­en­schu­le möch­te die Mit­tel als Unter­stüt­zung für die Durch­füh­rung von Klas­sen­fahr­ten einsetzen.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de