- Anzeige -

HSK-Musikschüler erfolgreich bei „Jugend musiziert 2017“

Der 54. Regio­nal­wett­be­werb „Jugend musi­ziert“ in Bad Fre­de­burg waren vie­le jun­ge Arns­ber­ger erfolg­reich. (Archiv-Foto: Jugend musiziert)

Hoch­sauer­land­kreis. Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Musik­schu­le Hoch­sauer­land­kreis haben erneut erfolg­reich beim Regio­nal­wett­be­werb „Jugend musi­ziert“ in Süd­west­fa­len teil­ge­nom­men. Der Wett­be­werb fand jüngst im Musik­bil­dungs­zen­trum Süd­west­fa­len in Bad Fre­de­burg statt. Von den 21 teil­neh­men­den Schü­lern der Musik­schu­le HSK erreich­ten 15 einen ers­ten Preis. zwei Schü­ler wur­den mit einem 2. Preis belohnt. Acht der ers­ten Preis­trä­ger dür­fen somit bis­lang die Regi­on beim Lan­des­wett­be­werb in Müns­ter vom 24. bis 28. März ver­tre­ten. Eine Wer­tung mit vier Teil­neh­mern in der Kate­go­rie „Akkor­de­on-Kam­mer­mu­sik“ wird noch am kom­men­den Wochen­en­de als Gast­wer­tung in Ober­hau­sen durch­ge­führt. Ins­ge­samt nah­men fast 100 jun­ge Musi­ke­rin­nen und Musi­ker aus Süd­west­fa­len am Wett­be­werb in Bad Fre­de­burg teil.

13 junge Arnsberger ausgezeichnet

Hier die Preis­trä­ger mit Wohn­ort Arns­berg. Einen 1. Preis mit Wei­ter­lei­tung zum Lan­des­wett­be­werb erzielten:

  • Wenyi Xie, Kate­go­rie Kla­vier solo, Alters­grup­pe VI
  • Tatevik Hay­ri­y­an, Gesang solo, AG V
  • Son­ja Kel­ler und Areg Hay­ri­y­an, Strei­cher Ensem­ble, AG II
  • Fran­zis­ka Juli­en­ne Kum­mer und Sophia Ire­en Kum­mer, Strei­cher Ensem­ble, AG IV
  • Char­lot­te Wei­mar und Anton Wei­mar, Strei­cher Ensem­ble, AG IV

Einen 1. Preis ohne Wei­ter­lei­tung schafften:

  • Arta Spa­hiu, Gesang solo, AG III
  • Hen­drik Buss und Jus­tus Trel­ler, Strei­cher-Ensem­ble, AG Ib

Einen 2. Platz erreichten:

  • Tatevik Hay­ri­y­an, Kla­vier solo, AG V
  • Vanes­sa Rei­chert, Kla­vier solo, AG VI

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de