von

Holz­markt 2014 nutzt frei­es WLAN für Twit­ter

Am Sonntag, 17. August wird Bürgermeister Hans-Josef Vogel den "Holzmarkt Arnsberg 2014" um 11 Uhr im "Blauen Saal" des Medienzentrums HSK feierlich eröffnen. Aus diesem Anlaß wird der Hegering Arnsberg zum großen Halali blasen. (Foto: Stadt Arnsberg)

Am Sonn­tag, 17. August wird Bür­ger­meis­ter Hans-Josef Vogel den „Holz­markt Arns­berg 2014” um 11 Uhr im „Blau­en Saal” des Medi­en­zen­trums HSK fei­er­lich eröff­nen. Aus die­sem Anlaß wird der Hege­ring Arns­berg zum gro­ßen Hala­li bla­sen. (Foto: Stadt Arns­berg)

Arns­berg. Auf dem Holz­markt Arns­berg am kom­men­den Sonn­tag, 17. August, haben die Besu­cher die Mög­lich­keit, das neue frei zugäng­li­che WLAN-Netz zwi­schen dem Glo­cken­turm und dem Neu­markt für Twit­ter-Kom­men­ta­re und Nach­rich­ten zu nut­zen. „Jeder kann so den Holz­markt live beglei­ten und sei­ne Ein­drü­cke an Freun­de und Bekann­te mit­tei­len“, schil­dert Liber­to Bala­guer, Orga­ni­sa­tor des Mark­tes.

Vogel­ge­zwit­scher wie im Wald

Die Hür­de zum kos­ten­lo­sen Surf­ver­gnü­gen ist dabei beson­ders für Smart­pho­ne-Nut­zer sehr gering. Zu fin­den ist das Netz in den WLAN-Ein­stel­lun­gen, mit einem ein­fa­chen Antip­pen ist die Ver­bin­dung her­ge­stellt. Bala­guer betont, dass die Nut­zung von Twit­ter kei­ne Spie­le­rei ist. „Die Bei­trä­ge der Markt­be­su­cher geben uns wich­ti­ge Hin­wei­se auf beson­ders attrak­ti­ve Aus­stel­ler oder span­nen­de Ange­bo­te. Auch die Uhr­zeit die­ses „Vogel­ge­zwit­schers“ zeigt uns, wie bei den Vögeln im Wald, wann mehr oder weni­ger Akti­vi­tä­ten auf dem Holz­markt sind.“ Ziel ist es, den Holz­markt attrak­ti­ver und für die Besu­cher nütz­li­cher zu machen.

Das freie WLAN-Netz im Stadt­teil Arns­berg ist das Ergeb­nis einer Koope­ra­ti­on zwi­schen dem Frei­funk­ver­ein Rhein­land, dem Ver­kehrs­ver­ein Arns­berg und der Stadt Arns­berg. So ist ein Bür­ger­netz ent­stan­den, bei dem Bür­ger ihre Inter­net­zu­gän­ge tei­len und der All­ge­mein­heit via WLAN zur Ver­fü­gung stel­len. Der Frei­funk­ver­ein Rhein­land hat dabei eine eige­ne Soft­ware ent­wi­ckelt, die den nicht auto­ri­sier­ten Zugriff auf das eige­ne Netz­werk schützt und den Zugriff gleich­zei­tig anony­mi­siert. So ist sicher­ge­stellt, dass jeder, der im Frei­funk­netz surft, dies anonym, mit der IP des Frei­funk­ver­eins, tut. Bür­ger­meis­ter Hans-Josef Vogel eröff­net den Holz­markt Arns­berg um 11 Uhr im „Blau­en Saal“ des Medi­en­zen­trums Hoch­sauer­land­kreis, Alter Markt 30. Der Hege­ring Arns­berg wird die Ver­an­stal­tung musi­ka­lisch beglei­ten und zum Hala­li bla­sen. Eine gute Gele­gen­heit für alle Bür­ge­rin­nen und Bür­ger, das neue WLAN aus­zu­pro­bie­ren, Fotos zu machen oder ihre Ein­drü­cke zu „zwit­schern“.

Unter https://twitter.com/holzmarkt fin­den sich schon jetzt Tipps und Hin­wei­se auf inter­es­san­te Aus­stel­ler und Ange­bo­te des Holz­mark­tes. Wer schon einen Twit­ter-Account hat, braucht nur den Such­be­griff „#Holz­markt“ ein­ge­ben.

Ein wich­ti­ger Hin­weis für alle Bür­ge­rin­nen und Bür­ger: Die Hal­len­stra­ße ist als Ret­tungs­weg für die Alt­stadt frei­zu­hal­ten. Daher wird die­ser Bereich mit einem abso­lu­ten Hal­te- und Park­ver­bot belegt.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Schon gelesen?