von

Hilf­lo­se Per­son gesucht – Die­bes­gut gefun­den

Neheim. Am Sams­tag gegen 8.45 Uhr ging eine Fuß­gän­ge­rin auf dem Ruhr­tal­rad­weg zwi­schen dem Rat­haus und Neheim spa­zie­ren. Hier fiel ihr ein frem­der Mann auf, der aus dem angren­zen­den Gebüsch kam. Der Mann hielt sei­nen Kopf, als sei er ver­letzt. Als er die Frau sah, kroch er wie­der zurück ins Dickicht. Die Frau infor­mier­te die Poli­zei. Mit Unter­stüt­zung der Feu­er­wehr wur­de der Bereich abge­sucht. Hier­bei konn­te der Mann nicht ange­trof­fen wer­den. Aller­dings fan­den die Ein­satz­kräf­te einen Fahr­rad­an­hän­ger. Ermitt­lun­gen erga­ben, dass es sich bei die­sem um Die­bes­gut eines Ein­bruchs in Ense han­delt. Die wei­te­ren Ermitt­lun­gen dau­ern an.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreiben Sie einen Kommentar

* Ihre Zustimmung ist zur Speicherung erforderlich.

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?