von

Herbst­li­cher Event-Sonn­tag in Hüs­ten

Das Orga­ni­sa­ti­ons­team des VGH und der Spon­sor Stadt­wer­ke laden zum Hüs­te­ner Herbst am 15. Okto­ber ein. (Foto: oe)

Hüs­ten. Der Ver­kehrs- und Gewer­be­ver­ein Hüs­ten (VGH) lädt am Sonn­tag, 15. Okto­ber zur Tra­di­ti­ons­ver­an­stal­tung „Hüs­te­ner Herbst” ein. Die Hüs­te­ner prä­sen­tie­ren wie­der ein bun­tes Pro­gramm für Jung und Alt mit Musik und Unter­hal­tung, Land­markt und Auto­schau und nicht zuletzt dem ver­kaufs­of­fe­nen Sonn­tag. „Hüs­ten ver­wan­delt sich in ein Event­zen­trum”, kün­digt die VGH-Vor­sit­zen­de Ange­li­ka Geue an und emp­fiehlt beson­ders auch Eltern und ihren Kin­dern, sich viel Zeit zu neh­men.

Knä­cke” und Jazz­band

Jazz in Hüs­ten. (Foto: Ver­an­stal­ter)

Sofort nach Ende der Mes­se gegen 12 Uhr star­tet das musi­ka­li­sche Unter­hal­tungs­pro­gramm, dass wie­der unter dem Mot­to „Come­dy trifft Stra­ßen­kunst” steht. „Auf Wunsch des Publi­kums”, so Rupert Schul­te vom Orga­ni­sa­ti­ons­team, ist „Knä­cke” wie­der dabei. Der Künst­ler ist ein skur­ri­ler Zeit­ge­nos­se, der ohne viel Wor­te die Welt auf den Kopf dreht. Fre­ches Thea­ter„ fei­ne Komik und rasan­ter Slap­stick sind sei­ne Mar­ken­zei­chen. Unter­wegs auf den Hüs­te­ner Stra­ßen und Plät­zen ist auch wie­der die Jazz­band „Toep­pel Bute­ra”. Die Jungs aus dem Ruhr­ge­biet spie­len nicht nur Dixie­land, son­dern auch Funk und Reg­gae.

Old­ti­mer, Tuning-Show und Neu­wa­gen

Tuning-Show in Hüs­ten. (Foto: Ver­an­stal­ter)

Auf dem Park­platz an der Frei­heits­stra­ße tref­fen ab 11 Uhr die Old­ti­mer ein. Das Old­ti­mer­tref­fen orga­ni­siert der AMC Arns­berg unter Lei­tung von And­re Beh­rens­dorf und Dirk Wal­dey­er. Ein­ge­la­den sind alle Old­tim­er­freun­de mit ihren Fahr­zeu­gen. Mit dabei sind der Mer­ce­des Old­ti­mer­club im MBIG unter Lei­tung von Wil­li Erd­mann, die Zwei­takt-Freun­de Möh­ne­see mit Schwal­be Mopeds und Motor­rä­dern sowie die Freun­de der luft­ge­kühl­ten Moto­ren wie VW Käfer und Bul­li. Wahr­schein­lich kann auch wie­der der noch betriebs­be­rei­te For­mel 4-Renn­wa­gen begut­ach­tet wer­den. Bei der 6. Hüs­te­ner Tuning-Auto­show kön­nen die Besu­cher das schöns­te Fahr­zeug wäh­len, das einen Pokal bekommt. Auf dem Lidl-Park­platz prä­sen­tie­ren sechs Auto­häu­ser die neu­es­ten Model­le von 13 ver­schie­de­nen Fabri­ka­ten.

Land­markt mit Senf und Saft­mo­bil

Künst­ler „Knä­cke”. (Foto: Ver­an­stal­ter)

Gutes aus der Regi­on für die Regi­on” – unter die­sem Mot­to prä­sen­tiert ab 10 Uhr auf dem Kirch­platz der 4. Hüs­te­ner Land­markt vie­le Lecke­rei­en, dar­un­ter Käse und Fleisch vom Bau­ern­hof in Aink­hau­sen. Neu im Ange­bot ist unter ande­rem ein Stand mit Senf, den ein Arzt in Schmal­len­berg in sei­ner eige­nen Senf­ma­nu­fak­tur pro­du­ziert. Auch das Saft­mo­bil macht wie­der in Hüs­ten Sta­ti­on. Wer fri­schen Apfel­saft aus sei­nen eige­nen Äpfeln haben möch­te, soll­te sich unter 02921 51323 anmel­den.

Geschäf­te ab 13 Uhr offen

Der ver­kaufs­of­fe­ne Sonn­tag beginnt um 13 Uhr und endet um 18 Uhr. Dazu prä­sen­tie­ren ver­schie­de­ne Hüs­te­ner Ver­ei­ne ihre Stän­de auf dem Kress-Park­platz und an der Lud­ge­ri-Pas­sa­ge. Der MGV Lie­der­kranz wirbt für sein Herbst­kon­zert am 22. Okto­ber, die KiTa Kol­ping­stra­ße und die Jugend­feu­er­wehr backen Waf­fen, das Jugend­zen­trum brät Rei­be­ku­chen. Auf die Kin­der war­tet das Dschun­gel-Spiel­mo­bil, eine wet­ter­fest über­dach­te Erleb­nis­welt mit einem 25 meter lan­gen Pfad zum Klet­tern und Rut­schen. Mit einem eige­nen Stand vor Ort sind auch die Stadt­wer­ke Arns­berg als neu­er Spon­sor, der das ehren­amt­li­che Enga­ge­ment künf­tig unter­stüt­zen will.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Anzei­ge

Schon gelesen?