HELMA gibt Parkplatz in Amecke zur kostenlosen Nutzung frei

Die HEL­MA Feri­en­im­mo­bi­li­en GmbH will kurz­fris­tig den Park­platz an der See­stra­ße zur kos­ten­lo­sen Nut­zung frei­ge­ben. Zum Ende des ver­gan­ge­nen Jah­res hat­te die Gesell­schaft den Pacht­ver­trag mit der Sor­pe­see GmbH gekün­digt und die wei­te­re öffent­li­che Nut­zung der Flä­chen unter­sagt (Foto: Blickpunkt)

Sun­dern. Die HEL­MA Feri­en­im­mo­bi­li­en GmbH gibt den Park­platz an der See­stra­ße in Ame­cke für Besu­cher des Sor­pe­sees kos­ten­los zur Nut­zung frei. Zum Ende des ver­gan­ge­nen Jah­res hat­te die Gesell­schaft einen lang­jäh­ri­gen Pacht­ver­trag mit der Sor­pe­see GmbH gekün­digt, die die Flä­che als öffent­li­chen Park­platz bewirt­schaf­tet hat­te. Seit­dem war das Are­al abge­sperrt. Die Stadt Sun­dern hat­te hier­für einen pro­vi­so­ri­schen Park­platz auf dem ehe­ma­li­gen Frei­bad­ge­län­de eingerichtet.

Kostenlose Nutzung

Den Schritt begrün­det der geschäftsführende Gesell­schaf­ter der HEL­MA Feri­en­im­mo­bi­li­en GmbH, Per Bar­lag Arn­holm, am Diens­tag­mit­tag wie folgt: „Obwohl wir von der Stadt­spit­ze und der Poli­tik in Sun­dern nicht will­kom­men sind, wer­den wir den Park­platz, wel­cher sich in unse­rem Eigen­tum befin­det, zeit­nah für die Bürger und Besu­cher der Regi­on zur kos­ten­lo­sen Nut­zung bis auf wei­te­res wie­der frei­ge­ben. Wir hof­fen mit die­ser Vor­ge­hens­wei­se zu doku­men­tie­ren, dass wir hier­mit nicht nur den Bürgern, son­dern auch dem ört­li­chen Han­del und damit der Wirt­schaft part­ner­schaft­lich sehr entgegenkommen.“

Nach wie vor an Standort interessiert

Bereits ges­tern hat­te die HEL­MA Feri­en­im­mo­bi­li­en GmbH bekun­det, sie sei nach wie vor sehr dar­an inter­es­siert, am Stand­ort „Sor­pe­see“ ein Wirt­schafts­för­de­rungs- und Tou­ris­mus­kon­zept zeit­nah umzu­set­zen – wenn es denn von Poli­tik und Ver­wal­tung gewünscht sei.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal: