- Anzeige -

Haupt­ge­winn bei der Spar­lot­te­rie: Andre­as Düring freut sich über einen Golf 8

v.l.: Kun­den­be­ra­ter der Spar­kas­se Mit­ten im Sauer­land Joa­chim Franz, Vor­stands­vor­sit­zen­der Peter Schul­te, Andre­as und Ste­pha­nie Düring (Foto: Sparkasse)

Mesche­de. Gro­ßes Glück bei der „Danke“-Auslosung der Spar­lot­te­rie der Spar­kas­sen hat­te Andre­as Düring, lang­jäh­ri­ger Kun­de der Spar­kas­se Mit­ten im Sauer­land. Mit einem sei­ner 22 Lose gewann er einen nagel­neu­en VW Golf 8.

Der Vor­stands­vor­sit­zen­de der Spar­kas­se, Peter Schul­te, und Kun­den­be­ra­ter Joa­chim Franz über­ga­ben das Fahr­zeug dem glück­li­chen Gewin­ner und sei­ner Frau. „Wir freu­en uns sehr, dass wie­der ein Haupt­ge­winn an einen Kun­den unse­res Hau­ses geht und wün­schen all­zeit gute Fahrt“, sag­te Peter Schul­te und gra­tu­lier­te dem Ehe­paar Düring zum neu­en Auto.

Spa­ren, Gewin­nen und Gutes tun

Die Spar­lot­te­rie der Spar­kas­sen bie­tet Spar­lot­te­rie-Lose seit mehr als 60 Jah­ren unter dem Mot­to „Spa­ren, Gewin­nen und Gutes tun“ an. Der Vor­teil ist, dass Los­in­ha­ber nicht nur einen soli­den Geld­be­trag anspa­ren, son­dern auto­ma­tisch an der Spar­lot­te­rie der Spar­kas­sen mit diver­sen Son­der­aus­lo­sun­gen teil­neh­men und Gutes für die Regi­on tun.

„Ein Los kos­tet pro Monat 6 Euro. Davon flie­ßen 4,80 Euro in die eige­ne Geld­an­la­ge und 1,20 Euro in Lot­te­rie­bei­trag und gemein­nüt­zi­ge Pro­jek­te in unse­rer Regi­on,“ erläu­tert Joa­chim Franz. „So konn­te die Spar­kas­se im ver­gan­ge­nen Jahr aus dem Lot­te­rietopf ins­ge­samt 77.000 Euro an die Ver­ei­ne und gemein­nüt­zi­gen Insti­tu­tio­nen im Geschäfts­ge­biet der Spar­kas­se Mit­ten im Sauer­land ausschütten.“

Zur­zeit neh­men 29.100 Lose der Spar­kas­se Mit­ten im Sauer­land an den monat­li­chen Aus­lo­sun­gen teil. Dabei ent­fie­len im letz­ten Jahr 28.942 Gewin­ne mit einer Gewinn­sum­me von 140.000 Euro auf die hei­mi­schen Spare­rin­nen und Sparer.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de