Handwerkskammer Südwestfalen: Jubilare spenden 500 Euro für „Aktion Lichtblicke“

Hen­drik Schmitt, Haupt­ge­schäfts­füh­rer der Hand­werks­kam­mer Süd­west­fa­len, konn­te 500 Euro für die „Akti­on Licht­bli­cke“ an Anke Geb­hardt – Chef­re­dak­teu­rin von Radio Sauer­land – über­rei­chen. (Foto: Hand­werks­kam­mer Südwestfalen)

Süd­west­fa­len. Die Freu­de über den Augen­blick war spür­bar: Erst­mals wie­der ver­lieh die Hand­werks­kam­mer Süd­west­fa­len in einer Prä­senz­ver­an­stal­tung an ver­dien­te Meis­te­rin­nen und Meis­ter, die vor 50 oder 60 Jah­ren ihre Prü­fung bestan­den haben, Gol­de­ne und Dia­man­te­ne Meisterbriefe.

Jubiläumsmeisterinnen und –meister lassen Spendenkasse klingeln

Doch nicht jedem sind solch strah­len­de Momen­te ver­gönnt. Daher ist es gute Tra­di­ti­on die­ser Fei­er­stun­de, auch an die Men­schen zu den­ken, denen es nicht so gut gehen. Ger­ne waren die Gäs­te bereit, die „Akti­on Licht­bli­cke“ mit einer Spen­de zu unter­stüt­zen. Ins­ge­samt kamen 500 Euro zusammen.

So konn­te der Haupt­ge­schäfts­füh­rer der Hand­werks­kam­mer Süd­west­fa­len, Hen­drik Schmitt, einen Scheck in Höhe von 500 Euro an Anke Geb­hardt, Chef­re­dak­teu­rin von Radio Sauer­land, überreichen.

Aktion Lichtblicke – Unterstützung für Kinder und Jugendliche in NRW

„Akti­on Licht­bli­cke“ unter­stützt Kin­der, Jugend­li­che und deren Fami­li­en in ganz NRW, die mate­ri­ell, finan­zi­ell und see­lisch in Not gera­ten sind. Getra­gen wird Licht­bli­cke gemein­sam von den NRW-Lokal­ra­di­os, dem Rah­men­pro­gramm radio NRW, den Cari­tas­ver­bän­den der fünf Bis­tü­mer im Land sowie der Dia­ko­nie Rheinland-WestfalenLippe.

 

 

 

 

(Quel­le: Hand­werks­kam­mer Südwestfalen)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal: