von

Hal­te­stel­len­sper­run­gen auf­grund von Bau­ar­bei­ten auf Möhne­st­ra­ße

Neheim. Auf­grund von Stra­ßen­bau­ar­bei­ten wird ab Mon­tag, 18. Febru­ar 2019, die Möhne­st­ra­ße ab dem Kreis­ver­kehr Graf-Gott­fried-Stra­ße in Rich­tung Moos­fel­de zu einer Ein­bahn­stra­ße. Davon ist auch der Bus­ver­kehr mit den Lini­en C 2, R 54 und N 6 betrof­fen. Bis vor­aus­sicht­lich Ende August wer­den die Fahr­ten in Rich­tung Neheim über die L 745 und die Graf-Gott­fried-Stra­ße zur Hal­te­stel­le „Ordens­meis­ter­stra­ße“ umge­lei­tet. Die Bedie­nung der Hal­te­stel­len „Möh­ne­wehr“ und „Erlen­bruch“ ent­fal­len in Fahrt­rich­tung Neheim. Für alle Fahr­gäs­te, die nor­ma­ler­wei­se die Hal­te­stel­le „Möh­ne­wehr“ nut­zen, steht eine Ersatz­hal­te­stel­le im unte­ren Bereich der Stra­ße „In den Gär­ten“ zur Ver­fü­gung.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?