von

Grü­nes Licht: Haus­halts­sa­nie­rungs­plan Arns­berg geneh­migt

Die Stadt Arns­berg kann ihren Haus­halt 2018 in Kraft set­zen. (Foto: Andre­as Herms­dorf / pixelio.de)

Arns­berg. Die Kom­mu­nal­auf­sicht der Bezirks­re­gie­rung Arns­berg hat die Fort­schrei­bung des Haus­halts­sa­nie­rungs­plans der Stadt Arns­berg für das Jahr 2018 geneh­migt. Damit kann die Stadt Arns­berg ihre Haus­halts­sat­zung ver­öf­fent­li­chen und in Kraft set­zen.

Noch bis 2020  Kon­so­li­die­rungs­hil­fe

„Die Stadt Arns­berg nimmt am Stär­kungs­pakt Stadt­fi­nan­zen teil und erhält seit dem Jahr 2011 eine jähr­lich durch die Bezirks­re­gie­rung Arns­berg fest­zu­set­zen­de Kon­so­li­die­rungs­hil­fe des Lan­des Nord­rhein-West­fa­len”, so RP-Spre­cher Chris­toph Söb­be­ler. „Bis zum Jahr 2016 betrug die­se Kon­so­li­die­rungs­hil­fe jähr­lich rund 8,49 Mil­lio­nen Euro. Ab dem Jahr 2017 bis 2020 wird die­se Unter­stüt­zung des Lan­des degres­siv abge­baut. Ab 2021 müs­sen die Haus­hal­te der Stadt Arns­berg wie­der aus eige­ner Kraft aus­ge­gli­chen wer­den. Wäh­rend des gesam­ten Kon­so­li­die­rungs­zeit­raums bis 2021 wird die Kom­mu­nal­auf­sicht bei der Bezirks­re­gie­rung die Stadt Arns­berg bei der Umset­zung der Sanie­rungs­maß­nah­men beglei­ten.”

 

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?