- Anzeige -

GRÜNE Landtagskandidatin aus Sundern beim Stammtisch

Sun­dern. End­lich war es soweit – der Stamm­tisch des GRÜ­NEN Orts­ver­ban­des Sun­dern konn­te wie­der als Live-Ter­min statt­fin­den. Alle Mit­glie­der sowie inter­es­sier­te Bür­ge­rin­nen und Bür­ger der Stadt waren ins Tag­werk eingeladen.

Helle Sönnecken zu Gast

Auch Land­tags­kan­di­da­tin Hel­le Sön­ne­cken freu­te sich über die per­sön­li­che Atmo­sphä­re und dis­ku­tier­te mit den Mit­glie­dern aus Kreis­vor­stand und Orts­ver­band zu aktu­el­len The­men und poli­ti­schen Zie­len der anste­hen­den Wahl. Die 35-Jäh­ri­ge stellt das Fami­li­en­le­ben im Hoch­sauer­land­kreis und die Wahr­neh­mung des länd­li­chen Raums in den Mit­tel­punkt ihres Wahl­kamp­fes. Als jun­ge, enga­gier­te Mut­ter mit viel­schich­ti­ger beruf­li­cher Erfah­rung weiß sie genau, wovon sie spricht und möch­te im Land­tag dafür sor­gen, dass das Leben in einer Stadt wie Sun­dern in den Fokus rückt. „Ich wün­sche mir für die Wahl einen Ach­tungs­er­folg – je bes­ser unser Ergeb­nis, des­to deut­li­cher wer­den wir wahr­ge­nom­men“, so Hel­le Sönnecken.

Als Pro­jekt­ko­or­di­na­to­rin im Aus­bil­dungs­be­reich bei der IHK Arns­berg ver­bin­det die Land­tags­kan­di­da­tin beruf­lich und poli­tisch eine Inter­es­sens­ebe­ne. „Ich bin froh, mich auf bei­den Ebe­nen für jun­ge Men­schen ein­set­zen zu kön­nen.“ The­men wie die Ener­gie­ver­sor­gung und der Kli­ma­schutz, aber auch das Ange­bot von viel­fäl­ti­gem und bezahl­ba­rem Wohn­raum sind nicht nur Wahl­kampf­the­men, son­dern Inhal­te, die auch zum GRÜ­NEN Stamm­tisch dazu gehö­ren – vor allem mit loka­lem Bezug zu Sundern.

Nächster GRÜNER Stammtisch am 4. Mai

Der leb­haf­te Aus­tausch in gemüt­li­cher Atmo­sphä­re fin­det als GRÜ­NER Stamm­tisch nun immer am ers­ten Mitt­woch des Monats statt. Für das Zusam­men­tref­fen am 4. Mai 2022 ist Nora Frei­er vom Insti­tut für Demo­kra­tie- und Par­ti­zi­pa­ti­ons­for­schung der Uni Wup­per­tal ein­ge­la­den. Sie wird aus­führ­lich über die unter­schied­li­chen For­ma­te der Bür­ger­be­tei­li­gung sprechen.

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Bünd­nis 90/Die Grü­nen Sundern)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de