von

Gre­go­ria­ni­ka kommt in Auf­er­ste­hungs­kir­che

Kommt nach Arns­berg: der Chor „Gre­go­ria­ni­ka“. (Foto: Ver­an­stal­ter)

Arns­berg. Auch 2018 kommt Gre­go­ria­ni­ka wie­der auf Kon­zert­rei­se nach Deutsch­land. Am 20. Janu­ar gas­tiert der Chor in Arns­berg. Das Kon­zert fin­det um 19 Uhr in der Ev. Auf­er­ste­hungs­kir­che statt.

Atem­be­rau­bend und medi­ta­tiv

Neben den atem­be­rau­ben­den Stim­men wird auch der typisch medi­ta­ti­ve Cha­rak­ter der Gre­go­ria­nik nicht zu kurz kom­men. Die Kon­zert­gäs­te erwar­tet in dem 90-minü­ti­gen Pro­gramm neben den „Klas­si­kern“ – wie Ameno und Mönchs­ge­bet – eine Samm­lung ihrer bekann­tes­ten Eigen­kom­po­si­tio­nen. Fer­ner hält der Chor noch eini­ge unge­hör­te Über­ra­schun­gen für sei­ne Fans bereit. Als ers­ter gre­go­ria­ni­scher A Cap­pel­la Chor hat Gre­go­ria­ni­ka in sei­ner zwölf­jäh­ri­gen Schaf­fens­zeit mit neun CDs, einer legen­dä­ren Live-DVD und zahl­rei­chen Kon­zer­ten wesent­lich zu der Popu­la­ri­tät und Wie­der­be­le­bung die­ses spe­zi­el­len Gen­res bei­ge­tra­gen.

Kar­ten­ver­kauf:

  • Ver­kehrs­ver­ein Arns­berg, Neu­markt 6, Tel: 02931–4055
  • Rei­se­bü­ro Mey­er, Markt­str. 8, Hüs­ten, Tel: 02932–4321
  • CAB Bücher­stu­dio, Cle­mens-August-Str. 5, Arns­berg, Tel: 02931–3800
  • SCORE|shop, Apo­the­ker­str. 25, Neheim, Ticket-Hot­line: 02932–445493
  • online über www.reservix.de
  • … und für Kurz­ent­schlos­se­ne an der Abend­kas­se

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schon gelesen?