- Anzeige -

„Gol­de­ner Herbst im Sauer­land“: Gewin­ner ste­hen fest

Herbst­stim­mung im Buchen­wald – mit die­sem Foto aus dem Arns­ber­ger Wald gewann Volk­mar Brock­haus den Foto­wett­be­werb von MdB Dirk Wie­se.

HSK/Berlin. Unter dem Mot­to „Gol­de­ner Herbst im Sauer­land“ hat­te der hei­mi­sche SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Dirk Wie­se im Okto­ber zu einem Foto­wett­be­werb auf­ge­ru­fen. Dazu wur­den mehr als 400 Moti­ve aus dem Sauer­land ein­ge­sen­det. „Mich haben schö­ne und abwechs­lungs­rei­che Fotos in mei­nem Ber­li­ner Büro erreicht. Bei über 400 Bil­dern reicht die Band­brei­te von Wald­spa­zier­gän­gen über Kas­ta­ni­en sam­meln bis hin zu tol­len Nah­auf­nah­men von allen Herbst­far­ben, die das Sauer­land in ein Far­ben­meer ver­wan­deln. Die bei­den Gewin­ner­bil­der wer­den jetzt die Wän­de des Wahl­kreis­bü­ros schmü­cken und so ein biss­chen Herbst­stim­mung auch in den kal­ten Mona­ten zau­bern,“ freut sich Dirk Wie­se.

Gewin­ner aus Mesche­de und Arns­berg

Eli­sa­beth Göss­ling aus Mesche­de mit ihrer herbst­li­chen Auf­nah­me der St. Wal­bur­ga Kir­che in Mesche­de.

Nach der Sich­tung aller Bil­der ste­hen die bei­den Gewin­ner nun fest:

  • Eli­sa­beth Göss­ling aus Mesche­de mit ihrer Auf­nah­me der St. Wal­bur­ga Kir­che und
  • Volk­mar Brock­haus aus Arns­berg mit einem Bild des Arns­ber­ger Wal­des.

Bei­de Gewin­ner kön­nen sich über eine vier­tä­gi­ge Rei­se nach Ber­lin für jeweils zwei Per­so­nen im kom­men­den Jahr freu­en. Dirk Wie­se bedankt sich ganz herz­lich bei allen Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mern für ihre Ein­sen­dun­gen beim Wett­be­werb. „Es war kei­ne ein­fa­che Ent­schei­dung, denn alle Bil­der haben die beson­de­ren Sei­ten des Sauer­lands auf ver­schie­de­ne Art und Wei­se – egal, ob bunt ein­ge­färb­te Wäl­der oder abge­le­ge­ne, ver­wun­sche­ne Seen – wun­der­bar dar­ge­stellt,“ ist sich Wie­se mit sei­nem Team einig.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de