- Anzeige -

Glaube. Macht. Geschichten: Führungen durch die Dauerausstellung im Sauerland-Museum

Span­nen­de Inhal­te in moder­ner Gestal­tung bie­tet die Dau­er­aus­stel­lung im Sauer­land-Muse­um. (Foto: Julia Gehrmann)

Arns­berg. Jeden Sonn­tag um elf Uhr lädt das Sauer­land-Muse­um in Arns­berg zu einer öffent­li­chen Füh­rung durch die Dau­er­aus­stel­lung im Lands­ber­ger Hof ein. In der ca. 60-minü­ti­gen Füh­rung wer­den rund 30.000 Jah­re Sauer­län­der Ver­gan­gen­heit leben­dig und die Besu­cher begeg­nen Nean­der­ta­len, Rit­tern und ade­li­gen Vorfahren.

Am Sonn­tag, den 27. Febru­ar 2022, fin­det um 11 Uhr die nächs­te öffent­li­che Füh­rung statt. Die Aus­stel­lungs­füh­rung kos­tet für Erwach­se­ne acht Euro, inklu­si­ve Ein­tritt und ermä­ßigt bzw. Kin­der vier Euro, inklu­si­ve Ein­tritt. Für die Füh­rung ist ein 2G-Nach­weis erfor­der­lich, im Muse­um besteht Maskenpflicht.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Anmel­dun­gen tele­fo­nisch unter 02931/94–4444, per E‑Mail an sauerlandmuseum@hochsauerlandkreis.de oder auf der Home­page www.sauerland-museum.de

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Hochsauerlandkreis)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de