- Anzeige -

Gesund­heits- und Senio­ren­zen­trum „Am Bre­mers Park“ fei­ert zehn­jäh­ri­ges Bestehen

10 Jahre Am Bremers Park wurden mit einem zünftigen Fest gefeiert (Foto: Gesundheits- und Seniorenzentrum „Am Bremers Park“)
10 Jah­re Am Bre­mers Park wur­den mit einem zünf­ti­gen Fest gefei­ert (Foto: Gesund­heits- und Senio­ren­zen­trum „Am Bre­mers Park“)

Neheim. Mit einem zünf­ti­gen Som­mer­fest unter dem Mot­to „bel­la Ita­lia“ fei­er­te das Nehei­mer Gesund­heits­zen­trum sein zehn­jäh­ri­ges Jubi­lä­um. Geschäfts­füh­rer Thors­ten Vlat­ten begrüß­te zahl­rei­che Gäs­te, Freun­de sowie alle Pfle­ge­gäs­te und deren Fami­li­en.

In zehn Jah­ren 268.595 Pfle­ge­gast­ta­ge, 31 Aus­zu­bil­den­de

In einem kur­zen Rück­blick erin­nert Thors­ten Vlat­ten an die span­nen­den Anfangs­mo­na­te der Grün­dungs­pha­se. „In die­sen zehn Jah­ren haben wir an 268.595 Pfle­ge­gast­ta­gen unse­re Bewoh­ner betreut und ver­sorgt. 31 Aus­zu­bil­den­de haben wir in die­ser Zeit zu Fach­kräf­ten aus­bil­den kön­nen. Zahl­rei­che Zer­ti­fi­zie­run­gen und Audits haben wir erfolg­reich durch­lau­fen“.

Son­der­stel­lung weit über die Regi­on hin­aus

Mit beson­de­rem Stolz wies Vlat­ten auf die vie­len Allein­stel­lungs­merk­ma­le der Ein­rich­tung hin. „Mit dem Haus­arzt­zen­trum und den wei­te­ren ange­schlos­se­nen Pra­xen in unse­rem Haus sowie dem Koope­ra­ti­ons­ver­trag mit dem medi­zi­ni­schen Ver­sor­gungs­zen­trum (MVZ) der Uni­kli­nik Köln sowie hie­si­gen Ärz­ten, haben wir eine abso­lu­te Son­der­stel­lung weit über die Regi­on hin­aus. Eine über­durch­schnitt­li­che Qua­li­tät bele­gen wir mit den jähr­li­chen Bege­hun­gen der Prüf­in­sti­tu­tio­nen“, so Vlat­ten. Einen beson­de­ren Dank rich­tet Thors­ten Vlat­ten an alle 83 Mit­ar­bei­ter des Hau­ses. „Ohne Sie wäre das alles nicht mög­lich“.

Gro­ßes Fest mit bun­tem Pro­gramm

Im Anschluß folg­te ein bun­tes Pro­gramm. Ein his­to­ri­scher Eis­wa­gen aus dem Jahr 1965 wur­de mit Unter­stüt­zung und lecke­rem Eis von Aure­lio Cais auf­ge­stellt. Eine selbst­ge­bau­te Gon­do­lie­re vor der Kulis­se Vene­digs dien­te beim Foto­shoo­ting für einen tol­len Hin­ter­grund. Die Hut­mo­del­le der Bewoh­ne­rin­nen waren ein abso­lu­tes High­light und wur­den prä­miert. Bei ita­lie­ni­scher Pas­ta, fri­schen Erd­bee­ren und Pan­na Cot­ta sowie leich­ten ita­lie­ni­schen Wei­nen, genos­sen alle eine schö­nen Nach­mit­tag. Und bei stim­mungs­vol­len Klän­gen der musi­ka­li­schen Her­ren­rie­ge wur­de sogar von Eini­gen das Tanz­bein geschwun­gen.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de