- Anzeige -

Generalversammlung des Spielmannszug Müschede

Der Spiel­manns­zug Müsche­de hielt ver­gan­ge­nen Frei­tag sei­ne jähr­li­che Gene­ral­ver­samm­lung, mit Vor­stands­wah­len und Jubi­lar­eh­run­gen, ab. (Foto: v.l.n.r. Caro­li­ne Koch, Anja Voß, Peter Remar­que, Leo­nie Kirch­ner, Ste­fan Kös­ter, Fer­di­nand Schwin­gen­heu­er und Mar­lon Schul­ze; © Spiel­manns­zug Müschede)

Müsche­de. Im Schüt­zen­krug Müsche­de hielt der Spiel­manns­zug Müsche­de letz­ten Frei­tag, am 13. Janu­ar, sei­ne Gene­ral­ver­samm­lung ab. Bei der Jubi­lar­eh­rung konn­ten lang­jäh­ri­ge Mit­glie­der geehrt werden.

Für 25 Jah­re akti­ve Mit­glied­schaft wur­de Leo­nie Kirch­ner geehrt. Für 25 Jah­re pas­si­ve Mit­glied­schaft wur­den Peter Remar­que, And­re Schul­te und Fer­di­nand Schwin­gen­heu­er mit einer Ehren­na­del geehrt. Für 40 Jah­re pas­si­ve Mit­glied­schaft wur­de Ste­fan Kös­ter mit der Ehren­na­del des BDMV und einer Urkun­de geehrt. Des Wei­te­ren wur­de Micha­el Lever­mann für 40 Jah­re pas­si­ve Mit­glied­schaft in Abwe­sen­heit geehrt.

Eine beson­de­re Ehrung erhielt Wer­ner Kamp­mann für 40 Jah­re akti­ve Mit­glied­schaft: Neben einer Ehren­na­del und einer Urkun­de erhielt er ver­gol­de­te Trom­mel­stö­cke, weil er der ers­te Tromm­ler ist, der 40 Jah­re aktiv im Spiel­manns­zug Müsche­de ist.

Vorstandswahlen

Fol­gen­de Vor­stands­mit­glie­der wur­den ein­stim­mig wie­der­ge­wählt: Schrift­füh­rer Caro­li­ne Koch, 2. Vor­sit­zen­der Wer­ner Kamp­mann, 1. Tam­bour­ma­jor Mar­lon Schul­ze. Der Pos­ten des 2. Kas­sie­rers wur­de nach 43 Jah­ren neu besetzt: Anja Voß, die aktu­ell amtie­ren­de Schüt­zen­kö­ni­gin von Müsche­de, wur­de ein­stim­mig als neue 2. Kas­sie­re­rin gewählt.

Als 2. Kas­sie­rer wur­de Klaus Schmitz in den Ehren­vor­stand ent­las­sen, der sich nicht zur Wahl stell­te. Er hat­te die­ses Amt 43 Jah­re inne. Kein akti­ves Mit­glied kann sich an eine Zeit erin­nern, in der Klaus nicht im Vor­stand war. 58 Jah­re war Klaus akti­ves Mit­glied im Ver­ein und hat immer volls­ten Ein­satz gezeigt und sei­ne Vor­stands­auf­ga­ben vor­bild­lich und gewis­sen­haft erfüllt. Er wur­de mit einem gro­ßen Geschenk­korb inklu­si­ve ver­gol­de­tem Pau­ken­schlä­ger und einem per­so­na­li­sier­ten Foto­buch vom Spiel­manns­zug unter gro­ßem Applaus und ste­hen­den Ova­tio­nen verabschiedet.

Positiver Blick in die Zukunft

Für 2023 gibt es wie­der einen gut gefüll­ten Ter­min­ka­len­der mit vie­len Ver­an­stal­tun­gen. Auch die musi­ka­li­sche Früh­erzie­hung konn­te wie­der mit einer Flö­ten­grup­pe und einer Tromm­ler­grup­pe star­ten. Der Spiel­manns­zug blickt posi­tiv in die Zukunft und freut sich auf die anste­hen­den Feste.

 

 

 

 

 

(Quel­le: Spiel­manns­zug Müschede)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de