- Anzeige -

Gara­gen­brand for­dert zwei Ver­letz­te: Rauch­ver­gif­tung nach Lösch­ver­such

Sun­dern. Zu einem Gara­gen­brand am Stie­pe­ler Weg wur­den die Ein­satz­kräf­te am Mitt­woch­abend geru­fen. Um kurz nach 21 Uhr bemerk­ten die Bewoh­ner den Brand in der Gara­ge. Bei den Lösch­ver­su­chen erlit­ten ein 61-jäh­ri­ge Mann sowie sei­ne 57-jäh­ri­ge Ehe­frau schwe­re Rauch­ver­gif­tun­gen. Sie wur­den durch den Ret­tungs­dienst ins Kran­ken­haus gebracht. Die Feu­er­wehr lösch­te den Brand und ver­hin­der­te das Über­grei­fen der Flam­men auf den Wohn­be­reich des Hau­ses. Die Ermitt­lun­gen zur Brand­ur­sa­che dau­ern der­zeit an.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de