- Anzeige -

Fuß­gän­ger stirbt nach Zusam­men­stoß

Neheim. Am Mitt­woch abend gegen 18.30 Uhr befuhr ein 68-jäh­ri­ger Pkw-Fah­rer aus Nie­deren­se mit sei­nem Pkw die L 745 von Neheim in Rich­tung Nie­deren­se. Eini­ge Meter hin­ter dem rechts­sei­tig gele­ge­nen Wald­park­platz befand sich laut Poli­zei­an­ga­ben ein dun­kel geklei­de­ter 20-jäh­ri­ge Fuß­gän­ger aus Nie­deren­se mit­tig auf dem Fahr­strei­fen Nie­deren­se. Der Pkw-Fah­rer sah den Fuß­gän­ger plötz­lich und ver­such­te noch aus­zu­wei­chen. Den­noch kam es zur Kol­li­si­on zwi­schen Pkw und Fuß­gän­ger. Der Fuß­gän­ger ver­starb noch an der Unfall­stel­le. Die L 745 wur­de für die Dau­er der poli­zei­li­chen Maß­nah­men in bei­den Rich­tung gesperrt.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de