von

Freu­de bei SKS: Award für die Mobi­li­tät von mor­gen

Das inno­va­ti­ve Befes­ti­gungs­sys­tem Mon­key­Link.

Sun­dern. Das inno­va­ti­ve Befes­ti­gungs­sys­tem Mon­key­Link wur­de mit dem Focus E-Bike Design & Inno­va­ti­on Award aus­ge­zeich­net und lan­de­te in der Kate­go­rie Health/Safety auf Platz 2. „Wir freu­en uns sehr über den Award“, so SKS-Ver­triebs­lei­ter Mar­cel Spork. „Die­se Aus­zeich­nung zeigt, dass wir mit Mon­key­Link den Nerv der Zeit getrof­fen haben.“ Der Award, der in die­sem Jahr erst­mals vom Focus-Maga­zin ver­lie­hen wur­de, bewer­tet nicht nur das Pro­dukt an sich, son­dern auch Lösun­gen für modern gedach­te Mobi­li­tät im Gan­zen. So begut­ach­te­te eine Fach­ju­ry rund 100 Ide­en, Visio­nen und Ange­bo­te, die sich mit dem The­men­kom­plex E-Bike und sei­ner Rol­le im Mobi­li­täts­kon­zept der Zukunft beschäf­ti­gen.

Magne­ti­sche Ver­bin­dung

Mit dem Mon­key­Link-Sys­tem wer­den Beleuch­tungs­kom­po­nen­ten und Rad­schüt­zer magne­tisch mit dem E-Bike ver­bun­den. Über die intui­ti­ve Arre­tie­rung fixiert, ver­sorgt mit Ener­gie aus dem Akku und steu­er­bar über das Dis­play, ent­steht eine inno­va­ti­ve Ver­bin­dung, die mit allen gän­gi­gen E-Bike-Antrie­ben funk­tio­niert. Auch her­kömm­li­che Fahr­rä­der las­sen sich pro­blem­los umrüs­ten und wer­den über einen inter­nen Akku mit Strom ver­sorgt, der sich mit einem USB-Anschluss bequem wie­der auf­la­den lässt.

Die neu­ar­ti­ge Ver­bin­dungs­tech­no­lo­gie wur­de von der euro­rad Deutsch­land GmbH mit den Part­nern SKS GERMANY, Fidlock und Comus ent­wi­ckelt. Das gesam­te Mon­key­Link Port­fo­lio ist beim Ver­triebs­part­ner SKS GERMANY ver­füg­bar.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?