von

Folk­club prä­sen­tiert welt­wei­te Gei­gen­mu­sik mit den „Four Fidd­lers”

Der Folk­club prä­sen­tiert die „Four Fidd­lers” im Bür­ger­bahn­hof. (Foto: Ver­an­stal­ter)

Arns­berg. Am Sams­tag, den 2. Febru­ar 2019 ver­an­stal­tet der Arns­ber­ger Folk­club e.V. im Bür­ger­bahn­hof Arns­berg ein Kon­zert zum The­ma „Welt­wei­te Gei­gen­mu­sik” mit der renom­mier­ten Grup­pe „Four Fidd­lers”.

Gro­ßer Quer­schnitt aus aller Welt

Die vier Fidd­lers neh­men den Zuhö­rer mit auf eine fas­zi­nie­ren­de Rei­se quer durch die viel­fäl­ti­ge und facet­ten­rei­che Welt der Gei­gen­mu­sik Euro­pas und Ame­ri­kas. An die­sem Abend gibt es einen gro­ßen Quer­schnitt durch die tra­di­tio­nel­le Musik mit beson­de­rem Blick auf die typi­sche und ein­zig­ar­ti­ge Gei­gen­mu­sik Schwe­dens, fet­zi­ge Reels und Jigs aus Irland, Blue­grass aus Ame­ri­ka,  Schwei­zer Stu­ben­mu­si und bay­ri­sche Zwie­fa­che, unga­ri­sche Zigeu­ner­mu­sik, rumä­ni­sche Sir­bas und rus­si­sche Tän­ze.

Die Vio­li­ne in ihrer heu­ti­gen Form stammt aus Ober­ita­li­en und ist seit etwa 1540 bekannt. Schnell ent­wi­ckel­te sie sich zum wich­tigs­ten Instru­ment in der euro­päi­schen klas­si­schen Musik. Doch das vier­sai­ti­ge Streich­in­stru­ment kann mehr und hat in vie­len Musik­sti­len und in vie­len Tei­len der Welt eine Hei­mat gefun­den.

„Four Fidd­lers”, das sind vier Musi­ker, die alle in ande­ren For­ma­tio­nen die ers­te Gei­ge spie­len, und sich in die­ser Grup­pe zusam­men­ge­tan haben, um die unter­schied­li­chen Facet­ten der Gei­gen­mu­sik aus­zu­lo­ten und vor­zu­stel­len. Mit vier Gei­gen, zwei Brat­schen, Akkor­de­on und Kla­vier nimmt das Quar­tett sei­ne Zuhö­rer mit auf eine Rei­se durch die Sti­le und Län­der: auf dem Pro­gramm ste­hen schwe­di­sche Spiel­manns­mu­sik, iri­sche Jigs and Reels, ame­ri­ka­ni­sche Rag­ti­mes und Blue­grass, rus­si­sche Wei­sen, unga­ri­sche Tän­ze und bay­ri­sche Zwie­fa­che.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?