- Anzeige -

Fire Games – ein Event für Arnsbergs Jugendliche

2016-11-28-arnsberg-fire-games2Hüs­ten. Die Arns­ber­ger Jugend­zen­tren laden jun­ge Arns­ber­ger ab zehn Jah­ren zu einem beson­de­ren Event ein: Die „Fire Games“ in der Sport­hal­le Gro­ße Wie­se in Hüs­ten am Nass begin­nen am Frei­tag, 2. Dezem­ber um 17 Uhr und enden um Mit­ter­nacht. Der Ein­tritt ist frei.

Brennballturnier mit Disco

Hin­ter den „Fire Games“ ver­birgt sich ein etwas ande­res Brenn­ball­tur­nier, bei dem es attrak­ti­ve Prei­se zu gewin­nen gibt, mit anschlie­ßen­der Dis­co und vie­len zusätz­li­chen Akti­ons­an­ge­bo­ten. Anmel­den für das Tur­nier kann man sich vor Ort. Eine Mann­schaft besteht aus sechs Per­so­nen. Ein­zi­ge Vor­aus­set­zung ist, dass die Jugend­li­chen eine unter­schrie­be­ne Ein­ver­ständ­nis­er­klä­rung vor­le­gen kön­nen. Die­se ist auf den Fly­ern zur Ver­an­stal­tung als Ein­tritts­kar­te ent­hal­ten. Aus Grün­den des Jugend­schut­zes endet die Ver­an­stal­tung für Jugend­li­che unter 14 Jah­ren um 22 Uhr. Die Fly­er wer­den an allen Schu­len und öffent­li­chen Ein­rich­tun­gen ver­teilt oder sind über die Inter­net­sei­te www.arnsberg.de/jugend abrufbar.

Sumo, Dance und Trampolin

Ein Dance Work­shop mit dem DanceChop aus Neheim, Sumo-Rin­gen in Kos­tü­men und Tram­po­lin­sprin­gen unter Anlei­tung des TV Arns­berg ste­hen eben­falls auf dem Pro­gramm. Alko­hol­freie Cock­tails und klei­ne Snacks sind für wenig Geld zu bekom­men. Bit­te Sport­klei­dung und Turn­hal­len­schu­he nicht vergessen!

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de