von

FDP for­dert zu Unter­stüt­zung der Ver­ei­ne auf

Sun­dern. „Im Zuge der hef­ti­gen Dis­kus­sio­nen um frei­wil­li­ge Leis­tun­gen für Schü­ler­be­för­de­run­gen und Sport­zu­schüs­se will die FDP Sun­dern nicht nur strei­chen, son­dern auch Alter­na­ti­ven mit Lösun­gen ein­brin­gen”, sagt die stell­ver­tre­ten­de Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de Doro­thee Thie­le und weist in einer Pres­se­mit­tei­lung dar­auf hin, dass auf Grund eines FDP-Antra­ges die Inter­net­sei­te der Stadt Sun­dern aktua­li­siert wur­de.

Zukünf­tig wür­den in einer sepa­ra­ten Über­sicht alle Ver­ei­ne im Stadt­ge­biet Sun­dern auf­ge­lis­tet, die spen­den­be­rech­tigt sind. Die Inter­net­sei­te der Stadt Sun­dern gebe viel­fäll­ti­ge Aus­künf­te über die öffen­ti­chen Belan­ge in der Stadt. „Nun kön­nen auch Bürger/innen und Unter­neh­men, die orts­an­säs­si­ge Ver­ei­ne finan­zi­ell unter­stüt­zen möch­ten, schnel­ler ans Ziel fin­den. Damit bleibt Geld aus Sun­dern in Sun­dern”, so Thie­le.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreibe einen Kommentar

* Ihre Zustimmung ist zur Speicherung erforderlich.

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?