von

FC Har­mo­nia star­tet vol­ler Elan ins Jahr 2018

Bes­te Stim­mung beim Frau­en­chor Har­mo­nia Sun­dern. (Foto: Chor)

Sun­dern. Ein posi­ti­ves Fazit zog der Vor­stand um Lei­tungs­team-Spre­che­rin Bea­trix Brech­mann auf der Gene­ral­ver­samm­lung der bei­den Sun­derner Chö­re Har­mo­nia und Voices of Har­mo­ny jetzt im Ver­eins­lo­kal Stadt­krug. Der groß­ar­ti­ge Erfolg beim Meis­ter­chor­sin­gen im Juni 2017 war, neben den vie­len ande­ren Akti­vi­tä­ten im Lau­fe des Jah­res, beson­ders her­vor­zu­he­ben. Ein Höhe­punkt war, neben Ständ­chen und Sän­ger­fes­ten, sicher­lich auch die drei­tä­gi­ge Chor­fahrt mit Part­nern nach Essen mit einer Besich­ti­gung der Zeche Zoll­ver­ein, sowie eine Mes­se in der Auf­er­ste­hungs­kir­che, die von bei­den Chö­ren mit­ge­stal­tet wur­de.

Chris­tel Knust Sän­ge­rin des Jah­res

Bei den Wah­len wur­den Mar­lies Kölsch, Bea­te Bür­ger und Bri­git­ta Kor­des in ihren jewei­li­gen Ämtern ein­stim­mig bestä­tigt. Neu dazu­ge­kom­men ist Stef­fi Hil­gen­roth als Stimm­spre­che­rin, die den Pos­ten von Edel­traud Voll­ma­ri über­nom­men hat. Chor­lei­te­rin Regi­na Som­mer zeig­te sich in ihrem Bericht sehr zufrie­den über die Pro­ben­be­tei­li­gung und den Fleiß, mit dem dar­aus resul­tie­ren­dem Erfolg ihrer Sän­ge­rin­nen zum Meis­ter­chor und freut sich auf neue Her­aus­for­de­run­gen. Als Sän­ge­rin des Jah­res wur­de Chris­tel Knust mit einem Gut­schein geehrt, da sie bei allen Pro­ben anwe­send war.

Guter Ein­stieg für neue Sän­ge­rin­nen jetzt mög­lich

Beim Aus­blick auf das Jahr 2018 wur­den Ter­mi­ne für die Jah­res­mes­se, das Kar­tof­fel­bra­ten und Sän­ger­fes­te fest­ge­legt. Außer­dem steht ein Besuch beim ehe­ma­li­gen Sun­derner Pas­tor Micha­el Schmidt in Mesche­de mit Mit­wir­kung bei einer Mes­se auf dem Pro­gramm. Die Voices fah­ren im März zum Pro­ben­wo­chen­en­de nach Bad Sas­sen­dorf, um neu­es Lied­gut ein­zu­stu­die­ren. Gene­rell ist im Moment ein sehr guter Ein­stieg für neue Sän­ge­rin­nen mög­lich, die sich ger­ne mal im Chor­ge­sang pro­bie­ren möch­ten. Geprobt wird immer mitt­wochs ab 19.30 Uhr im Stadt­krug Sun­dern. Ein­fach mal vor­bei­schau­en und mit­ma­chen – vor­zu­sin­gen braucht man übri­gens nicht. Kon­takt über Bea­trix Brech­mann, Tel. 02933 6906 oder über die face­book-Sei­te.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreiben Sie einen Kommentar

* Ihre Zustimmung ist zur Speicherung erforderlich.

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?